Radschrauben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radschrauben

      Hallo! Ich habe heute mal eine Frage zu den Radschrauben. Bei meinem Golf wurde im letzten Jahr ein neues Radlager und neue Radschrauben von einer VW-Werkstatt verbaut. Ich habe dann für die anderen Felgen auch neue Radschrauben gekauft, da die alten schon ziemlich verrostet waren (nach 7 Jahren Sommer/Winter...).

      Beim Wechsel auf die Sommerreifen ist mir aufgefallen, dass bei den Radschrauben die die VW-Werkstatt verbaut hatte ein weisses "Fett" drauf war und diese sich gut lösen ließen. Bei den anderen Radschrauben, die ebenfalls nur 6 Monate verbaut waren, war das nicht der Fall. Diese waren schwer zu lösen und im unteren Drittel ziemlich verrostet.

      Jetzt meine Frage:
      Gibt es ein hitzebeständiges Spezialfett, welches für die Schraubenspitze verwendet wird? Ein normales Fett ist ja gänzlich ungeeignet...

      Grüße

    • Radschrauben dürfen generell nicht behandelt werden. Das die Schrauben mit der Zeit etwas rosten ist völlig normal. Höchstens mal kurz leicht mit der Drahtbürste drüber und gut ist, aber auf keinen Fall mit irgendwelchem Zeug behandeln, weder mit Fett noch mit anderen Mitteln. Es ist und bleibt gefährlich, die Schrauben könnten sich sonst lösen.

      MfG