RCD 510 oder RNS 310

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD 510 oder RNS 310

      Hallo!
      Hab mal eine Frage zu den oben genannten Radios.
      Ich hab derzeit ein RCD310 mit Media In verbaut. Find die Optik aber überhaupt nicht ansprechend,gerade das blaue Display :thumbdown:
      Nun wollt ich mir gern ein anderes Radio zu legen,bin mir aber nicht sicher welches ich nehmen soll. Hab in meinem alten G6 nen RCD 510 gehabt und war damit zufrieden. Wenn ich nun im Internet die Preise vergleiche Kostet das RNS 310 auch nicht viel mehr als dieses. Welches der beiden ist den besser,oder haben die beiden die selben Werte? Muss ich eigentlich auch darauf achten,das das Radio selbst einen Anschluss für das Media In hat, oder ist das bei den ganzen Geräten standardmäßig verbaut?Und wie schaut es aus wenn ein Radio einen Anschluss für DAB hat,muss ich bei mir da etwas umbauen,oder läuft das auch mit der normalen Antenne?
      Danke schon mal im vorraus. :)
      Gruß Paul

    • Moin,
      Media-In kannste bei allein Geräten nachrüsten, da gibt es keine Geräte, die diese Funktion nicht haben, musst du also nicht drauf achten.
      Daneben ist es auch gleichgültig, ob das Gerät DAB hat, außer, dass du dann da eine tote Taste auf dem RCD510 hast, die du nicht verwenden kannst, das würde mich schon stören. Ich meine, das Telefon bei mir ist quasi auch tot, außer, dass das Gerät stumm schaltet, wenn ich drauf drücke, aber wenn man kein DAB hat, aber ein Radio mit DAB-Taste :D das ist wie ein M-Aufkleber auf einem 316i :D
      Nee aber mal ernsthaft, ist kein Problem, wenn das Gerät DAB unterstützt.

      Ansonsten musst du dir vielleicht mal die Bedienung des RNS310 bei Youtube angucken. Ist schon ein bisschen anders, als beim RCD510 - ich finde es persönlich ein bisschen verspielter, und es ist ja auch vieles irgendwie so im Kreis angeordnet.

      Vorteil ist natürlich die Navigationsfunktion, wenn du die öfters mal brauchst, wär das mein Favorit. Für die zweimal im Jahr, wo ich das brauche, hab ich ein TomTom, musst du dir dann überlegen, wie wichtig die Funktion ist.
      Klanglich behaupte ich, dass es keinen Unterschied gibt, gleiche sonstige Hardware vorausgesetzt!

      Gruß Mirko

    • Also ich hatte in meinem ersten 6er GTI ein RCD310 und fand es bis auf die Beleuchtung sonst vollkommen ausreichend.

      Ich würde dir das RCD510 empfehlen wenn du nicht oft navigierst.
      Finde es macht 1. mehr her und 2. ist die Bedienung viel besser mMn.

    • Hallo!
      Danke für die Antworten. Werd mir wieder ein RCD510 zulegen,bin damit im alten Auto auch zu frieden gewesen. So oft brauch ich das Navi nicht und zur Not habe Ich ein tragbares...Hätte jetzt nur überlegt,wenn das RNS von den Technischen Daten her besser gewesen wäre.
      Gruss Paul :thumbup:

    • Meine Frau hat das RCD 310 verbaut. Möchte auf das RCD 510 umbauen. Braucht man da auch noch ein neues Steuergerät, oder funktioniert das ohne Probleme?
      Danke
      Grüße Gere

      Grüße Gere


      Mein Jetta :thumbsup:
      Mittlerweile
      VW CC 170PS TDI Powered by Turboperformancs Ulm


      VCDS vorhanden, Fehlerspeicher auslesen, Steuergeräte codieren,
      Leistungsmessungen, VAG Dash



    • Ja, gilt das auch für das Golf 6 Cabrio ??
      Hier ist die Rede von Golf 5
      Grüße
      Gere

      Grüße Gere


      Mein Jetta :thumbsup:
      Mittlerweile
      VW CC 170PS TDI Powered by Turboperformancs Ulm


      VCDS vorhanden, Fehlerspeicher auslesen, Steuergeräte codieren,
      Leistungsmessungen, VAG Dash

    • Wir sind doch hier im Golf 6 Forum. Wenn ich was über den Golf 5 wissen will, schreib ich doch nicht hier rein ;)
      Grüße
      Gere

      Grüße Gere


      Mein Jetta :thumbsup:
      Mittlerweile
      VW CC 170PS TDI Powered by Turboperformancs Ulm


      VCDS vorhanden, Fehlerspeicher auslesen, Steuergeräte codieren,
      Leistungsmessungen, VAG Dash