ESP geht an, Motor drosselt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ESP geht an, Motor drosselt

      ESP geht unvermittelt (nach kurzer Abfahrt in einen Tunnel) an und Motor drosselt runter, so dass nur noch ganz langsame Fahrt möglich ist.
      Nach Halt und Motor abstellen Anfahrt wieder normal möglich. Was passiert da?

    • Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)

      Dieses Fahrerassistenzsystem erhöht die Sicherheit von Pkw. Durch gezieltes Bremsen einzelner Räder versucht das System, ein Schleudern des Fahrzeugs im Grenzbereich zu verhindern und dem Fahrer so die Kontrolle über das Fahrzeug zu sichern. ESP verhindert durch gezieltes automatisches Bremsen einzelner Räder sowohl das Übersteuern als auch das Untersteuern eines Fahrzeugs.

      Hat entsprechend aber meiner Meinung nach absolut nichts mit dem Motor zu tun, da dieses Programm durch gesteuertes Regulieren der Räder den Antrieb dieser reguliert und nicht den Motor abbremst.

      Müsste somit noch eine andere Ursache haben das der Motor drosselt.

      Und ich denke nicht, dass das ESP in der Lage ist einen Wagen zu bremsen, sondern halt nur die Räder reguliert, vor allen Dingen bei Kurvenfahrt.

      Da man das ESP aber auch ausschalten kann könntest Du ja mal probieren ob er es dann auch macht.

      Komische Sache - halt uns mal auf dem laufenden
    • Peinlicher "Kommunikationsfehler": EPC geht an ...

      Da habe ich meine Frau wohl falsch verstanden: nicht das ESP sondern die Anzeige "EPC" geht an.
      Das erklärt dann auch das Verhalten des Motors.
      Aber trotzdem bleibt die Frage, wieso das (bisher) "nur" zweimal vorgekommen ist,
      und ansonsten das Auto (seit 2005) zuverlässig läuft?
      Gibt es Erfahrungen mit der EPC-Anzeige?
      Ist in jedem Fall mit einer Störung in der Motorsteuerung zu rechnen?
      Oder gibt es auch hier "Phantom"-Effekte??

    • Zumindest bei mir regelt der ESP Komplex (ist ja nicht nur ESP sondern auch ASR usw. daran beteiligt) auch die Motorleistung runter wenns sein muss.

      Erst letzten Winter gemerkt als nix mehr vorwärts und rückwärts ging ("Tiefschnee").

      Dauert ne Weile bis man auf den Gedanken kommt "man könnte ja mal ESP abschalten ..." =)

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • Leute, LESEN !!!

      Er hatte sich vertippt, er meinte EPC, nicht ESP.



      Fehlerspeicher auslesen, Werkstatt !!!
      Gruß, Holger :whistling:

      GTI MkV uni schwarz - Interlagos - 2 t.
      Ablagep. Climatr. GRA MAL E-MFA RCD510 Spiegelp. Winterp.
      Xenon Detroit 19" Supersprint MSD S3 VA H&R Stabis SachsPerformance GW WALK
    • Hatte das Problem auch schon zweimal. Einmal bei starken Regen und einmal nach der Waschanlage (evtl. etwas mit Nässe zutun?).
      Bei mir äußerte sich das ähnlich wie bei dir. Zu erst leuchtet die EPC-Leuchte, danach nimmt der Motor kein Gas mehr an, ruckelt und dreht nicht mehr über ca 1500 u/min. Abschalten und neu Anlassen hat dabei immer geholfen den Fehler zu löschen. Die Werkstatt konnte aber keine Mängel feststellen....