Reifen lösen sich auf.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifen lösen sich auf.

      Hallo Freund,

      wie die Überschrieft es ja schon sagt habe ich ein Reifen Problem. Ich habe mir in diesem Jahr, vor 3.000 Km neue Reifen
      225/ 35 r19 Continental Sport Contact gekauft auf empfehlung meines Reifenhändlers gekauft. Heute musste ich mit meinen Auto zum Tüv. Bin vorher schon hin um mit dem Freundlichen das Auto nochmals schnell vorher durchzuschauen, als wir den Wagen dann auf der Bühne hatten und ich untendrunter rum gelaufen bin hat mich der schlag getroffen, bei meinen Vorderreifen waren auf der einen seite mehrere Profilteile auf der Inneren seite herrausgebrochen.

      Jetzt muss ich mir natürliche 2 neue Reifen kaufen weil ein neuer ein abgefahrener ist auch nicht so besonders oder?

      jetzt meine frage an euch könnte ich da zu meinen Reifenhändler gehen und mit dem zusammen versuchen bei Conti etwas zu erreichen ( Materialfehler ) oder sowas in der Art angeben?!

      Was meint ihr habe ich da chancen??

      Bilder folgen noch von dem Reifen....

      Man(n) kauft Autoteile, die man(n) nicht braucht, mit Geld, das man(n) nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man(n) nicht leiden kann.
    • sieht eher nicht so nach Bordstein aus weil ich mich nicht daran erinnern könnte einemal so auf oder über den Bordstein gefahren zu sein und an den Felgen habe ich auch keine Schäden... ?(

      Man(n) kauft Autoteile, die man(n) nicht braucht, mit Geld, das man(n) nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man(n) nicht leiden kann.
    • wie groß sind die ausgebrochene teile? ich hab es bei mir auch an den kanten ganz leicht....kommt von der schnellen kurvenfahrt. meine ausgebrochene teile sind ca 1-2mm. aber lade mal ein foto hoch.

      gruss martin

    • bei mir ist es schon relativ groß. Bilder und Maße könnte ich morgen erst hochladen da mein Fahrzeug noch beim Freundlichen steht wegen anderen sachen noch. denke mir aber das dass aber echt schwer wird da was zu reklamieren denkt ihr nicht das da sowieso nur kommt, Bordsteinschaden, eigenverschulden...

      Man(n) kauft Autoteile, die man(n) nicht braucht, mit Geld, das man(n) nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man(n) nicht leiden kann.
    • dein reifenhändler wird es schon richten!
      wenn da wirklich stücke rausbrockeln, muss ja vorher was passiert sein wenn es kein materialfehler wäre
      Wenn an der felgen aber nix dran ist & sogar der rundlauf stimmt, haste doch deinen beweis

      meinGOLF.de Regionalleiter
      [NRW] SI, OE, HSK, MK & Umgebung!!
    • da hast du auch recht, ich hole mein Auto morgen und dann mache ich einmal paar Bilder von der Situation damit ihr vieleicht auch mal sehen könnt was ich meine.

      Man(n) kauft Autoteile, die man(n) nicht braucht, mit Geld, das man(n) nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man(n) nicht leiden kann.