Lang anhaltender Duft der Aufbereitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lang anhaltender Duft der Aufbereitung

      Hallo,

      im vergangenen Jahr haben wir für meine Freundin einen knapp 3 Jahre jungen Golf 5 bei einem Händler gekauft. In diesem Fahrzeug herrschte seit der Probefahrt ein sehr angenehmer Duft, ich denke von der Fahrzeugaufbereitung.

      Dieser Duft hat mir so gut gefallen, dass ich mir für meinen Golf 5, genau das gleiche Mittel besorgt habe, wie es in diesem Fahrzeug verwendet wurde, da es einem Neuwagenduft sehr sehr nahe kommt. Es ist ein sogenannter Geruchsneutralisierer, ähnlich wie Febreeze. Dies sprüht man auf Textilien, wie Teppich, Sitze etc. im Auto.

      Nachdem ich meinen Golf mit dem Mittel bearbeitet hatte, trug auch dieser diesen herrlichen Duft im Innenraum, nur leider für ca. 4 bis 6 Wochen. In dem Golf meiner Freundin duftet es noch heute so, obwohl sie den Wagen nun seit knapp einem Jahr hat und keine Mittel mehr seitdem verwendet hat.

      Kann mir jemand sagen oder den Trick verraten, wie dieser Duft solange anhält?

      Wurde evtl. der Innenraumfilter etwas mit diesem Mittel bestäubt?

      Danke vorab.

    • Ich denke es liegt auch daran wie sparsam du damit umgehst. Denke nicht, dass die Aufbereiter mit so einem Mittelchen sparen...
      Kannst du mal sagen, was du da verwendet hast? Also wie sich das Produkt nennt? :)

      Gruß Mirko

    • ich hab so ein reimair neuwagenduft ...richt ganz nett:)
      hällt aber glaub ich auch nicht so lange,ich hab mal gehört nach einer ozon behandlung überall hinsprühen dann bleibts länger:)
      kommt neuwagenduft aber zimlich nahe:)

      Gruß Kellerwerk

    • zu diesem remair habe ich auf amazon aber nicht so gute kommentare gelesen.
      Ich will so richtigen neuwagenduft.

      Also wenn man erdbeeraroma auf holzspähnen züchten kann wird man ja iwie auch den blöden neuwagenduft hinbekommen...;)




    • Also bevor ich solche Mittel anwenden würde, würden ich erst mal den alten Geruch entfernen. Hierzu alle Polster im Auto mal mit einem richtigen Reiniger nass säubern und danach mit einem Nasssauger trocknen, ihr werdet euch wundern, was für eine ekelige schwarz braune brühe da raus kommt. Wenn man dies getan hat, dann den Neuwagenduft versprühen, er wird dann auch länger halten, einfach da er nichts mehr überdecken muss.

      Eine Ozon Behandlung wie alexrims beschreibt kann auch helfen, wobei sie die Ursache des Geruchs kaum bekämpft.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • StraightShooter schrieb:

      Also bevor ich solche Mittel anwenden würde, würden ich erst mal den alten Geruch entfernen. Hierzu alle Polster im Auto mal mit einem richtigen Reiniger nass säubern und danach mit einem Nasssauger trocknen, ihr werdet euch wundern, was für eine ekelige schwarz braune brühe da raus kommt. Wenn man dies getan hat, dann den Neuwagenduft versprühen, er wird dann auch länger halten, einfach da er nichts mehr überdecken muss.

      Eine Ozon Behandlung wie alexrims beschreibt kann auch helfen, wobei sie die Ursache des Geruchs kaum bekämpft.

      hey eike,das mit dem ozon hatte ich nur selbst gelesen soll bei dem einen wunder wirken und bei dem anderen eher nicht.
      ich hab selbst vorher alles schön geschrubt und dann auch mim nasssauger gesaugt....sogar den himmel:D der kann das sogar ab:)
      also ike bin zufrieden. man richt es selbst nach kurzer zeit nicht mehr...ne freundin ist letztens mitgefahren und hat auf den tacho geschaut...
      boah der duftet ja wie neu:D

      ging runter wie öl^^

      Gruß Kellerwerk