Helix AAC + Fader + Verstärker *Help please ;-(*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Helix AAC + Fader + Verstärker *Help please ;-(*

      Hi Leute!

      Hab gestern bei meinem 5er Golf hinten Boxen nachgerüstet, also

      *Helix AAC High/Low Konverter (Signale direkt hinten vom radio / hintere LS) + und - auch vom Radio

      * Über cinch zum 2 kanal SPL Verstärker (2x50W RMS) und vom Verstärker zur linken und rechten hinteren Tür (Helix Esprit 6X, 2x50W RMS)

      Nun zu meinen Problemen:

      Problem 1:
      Mir wird beim RCD 300 MP3 der Einstellungspunkt "Fader" im Menü nicht angezeigt? Dachte das Radio erkennt automatisch wenn hinten Boxen dranhängen?

      Problem 2:
      Wenn ich etwas lauter aufdrehe klackern die hinteren boxen, so als ob der Verstärker zu wenig leistung hätte.
      Also man hört kurz ton dann wieder klack, ton klack ton klack....

      kann es sein das mein Verstärker nicht mehr richtig funktioniert? hatte den in meinem vorherigen auto, da ging der immer tadellos...

      Weiß echt nicht mehr weiter, hab schon alle Leitungen kontrolliert, aber alles passt so wies angeschossen ist...

      Wär um jede Hilfe dankbar!

      Grüße HenneMic

    • Hallo

      Mal ne Frage. Warum machst du hinten neue rein und vorn lässt die Standart LS drin?

      Wahrscheinlich erkennt das Radio die LS hinten nicht mehr und nimmt deswegen das Fader raus. War bei mir auch so als ich den High/Low Adapter hinten dran hatte.

      Aber es wäre doch besser wenn du die hinteren Originalen ein wenig mit laufen lassen würdest und dafür vorn neue LS.
      Dann kannst den High/Low Adapter an die vorderen LS Ausgänge anschliessen und wieder den Fader einstellen.

      Warum es bei dir Ton Probleme gibt kann ich dir auch nicht sagen. Eventuell nen anderen Amp probieren.

      Gruß Ronny