Verwirrung um Can-Bus Adapter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verwirrung um Can-Bus Adapter

      Hallo miteinander!

      Ich will meinen G5 demnächst mit einem DIN-Radio aufrüsten (momentan ist noch das RCD 300 drin)

      und bin aber immernoch etwas verwirrt, welchen Adapter ich nun genau brauche.

      Ich habe soweit schon verstanden das es Can-Bus Simulator/Interfaces gibt, welche einem Zündplus, Speedsignal und Dimmung direkt anbieten und günstige Adapter, die eben genannte nicht durchgeben, sodass z.B. Zündplus wo anders geholt werden muss. (Quadlook auf ISO)

      Speedimpuls und Dimmung sind mir vollkommen egal, nur die Zündungssteuerung möchte ich genau so intakt halten wie bisher, also:

      Motor an -> Radio an

      Radio erst wieder aus wenn Schlüssel gezogen wird und nicht schon wenn Motor aus geht

      Und Radio geht problemlos mit ausgeschaltetem Motor an und aus.

      Lässt sich das mit einem einfachen Quadlook adapter realisieren?

      Und wenn nicht, welches verhalten würde dieser genau verursachen?





      GRÜßE

    • Hallo,



      das mit Radio an/aus geht problemlos wenn du einen vernünftigen CAN-Adapter nimmst (ACV,Speedsignal,Dietz etc). Was fast keine Nachrüstradio´s können, ist die Funktion, das mann Sie ohne Schlüssel wieder einschalten kann. Das kann nur Becker und Blaupunkt nach meinen Wissenstand.



      Gruß Alex

    • Die Radios gehen GAR NICHT an, obwohl Dauerplus anliegt? Komische Sache...


      Aber gut, eine Frage bleibt noch offen: Funktioniert das Radio An/aus auch mit einem simplen Quadlock Adapter problemlos, wenn Zündplus z.B. von Klemme 15 genommen wird?

      Währe ja schließlich quatsch einen Adapter für über 50€ zu kaufen, wenn ich alles was ich brauche auch mit 10€ realisiert werden kann.

      Edit: Habe noch eine Frage zur Antenne. Habe in meinem Golf Diversity, das Pioneer Radio hat aber nur DIN-Antenne macht es da sinn auch einen Diversity Adapter zu kaufen? (Das Radio könnte es ja eh nicht ansteuern)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sid_Icarus ()

    • Hallo,



      die meisten nachrüst radios brauchen auf Dauerspnnung und Zündung eine Spannung, damit sie einschalten. daher das Problem.

      Wenn die Klemme 15 vom Sicherungskasten nimmst geht das auch, aber da muss die Zündung an sein (Die Lampen im Kombi müssen leuchten) das das Radio einschaltet. Also wieder Komfort verlußt.


      Diversity Adapter ist nicht von nöten.


      Gruß Alex

    • Hab bei mir auch Canbus auf Iso Adapter drin und Zündungplus von Klemme 15. Radio geht auf zündung an. kann es aber auch manuell nutzen.

      Wenn das radio ohne zündung an nicht angeht muss auf dem iso stecker zwei kabel vertauscht werden dann funktioniert es.