Hypercolor 5000K oder 10000K ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hypercolor 5000K oder 10000K ?

      Hey...
      Bin grade bei Hypercolor fleißig... Will jetzt für meine UFB LEDs bestellen.
      Fußraumbeleuchtung nehme ich rote.
      Aber bei der Farbe für die UFB weiß ich nicht ob Neutralweiß 5000K oder Weiß 10000K ?

      Hat jemand nen Tipp?

      Ist dieses Neutralweiß, so wie eine normale Glühbirne nur halt als LED und dies andere 10k K Weiß dann dieses bekannte mega helle LED-weiß wie z.b. die KZB von Dectane?

      Danke Jungs!

    • Hi!

      Nein da täuscht du dich!! 5000 K ist reinweiß (sogar noch mit minimalem Blauschimmer drin). 10000 K ist dieses Xenonweiß, ist schon sehr bläulich!
      Hatte mir auch erst die 10000er bestellt, hab sie dann aber wieder zurückgeschickt, weil sie mir zu bläulich waren und ich von gelb auf weiß (!) wechseln wollte. Bin mit den 5000ern SUPER zufrieden!
      Tipp: Bestell dir gleich die Kofferraumleuchte mit 8 (!) SMDs auch mit -> Es werde Licht im Kofferaum!!! (falls das beim 6er ähnlich wie beim 5er ist -> hab nen 5er Golf)
      Also wenn du reines weiß haben willst, nehm die 5000er! Hab im Innenraum 5 Stück und es ist wirklich sehr hell und sieht nachts klasse aus :)

      Schöner Gruß,
      Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • nehm die 5000er,

      und nehm immer alles was geht von der anzahl der led, es wird dadurch nicht merklich heller, aber leuchtet dann viel besser aus im gesamten finde ich

      und natürlich alle mit check, in der aussenbeleuchtung kommt trotzdem ein fehler, wir haben es am 6er gti rauscodiert, dennoch fehler der KZL

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • Danke für die Hilfe. Das hat mir sehr weitergeholfen.

      Ich habe nur die Fußraumbeleuchtung (rot), UFB (weiß) und KZB bestellt.
      49,-- Euro für ein paar LEDs schon recht viel.
      Wenn ich den gesamten Innenraum mit LEDs ausstatten würde, käme ich insgesamt auf über 100,-- Euro.
      Dazu bin ich heute Abend zu gezig. Außerdem muss ich sagen, dass mir die Beleuchtung ganz gut gefällt das warme Licht.
      Und sooo viel muss ich auch nich sehen. Vielleicht ein anderes Mal und dann wird des Rest bestellt.

      GTISuperS aber für die UFB braucht man doch keine mit Check habe ich gehört, da diese nicht überwacht werden?

      Bei HC gibt es spezielle LEDs für den Golf 6 KZB. Ich hoffe da kommt keine Fehlermeldung.

    • natürlich wird die UFB überwacht, es wird absolut alles überwacht

      bei mir ist der check wiederstand wohl durchgebrannt rechts in der UFB, da hab ich jetzt strobo pop vom feinsten :D

      und im fehlerspeicher steht sporadischer defekt der UFB rechts, alle 0,1 sekunden ^^

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • doch auch innen brauchst du check, da die led sonst flackern bzw nie ganz ausgehen und immer leuchten

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • @GTISuperS: Vielleicht ist das beim ja Golf V so? Vom Golf VI hat man bisher anderes gelesen, also dass nicht alles überwacht wird.
      Ich selber habe leider keine LEDs in den Innenleuchten, außer im Fußraum vorne & hinten, in den Türgriffen, in den Einstiegsleuchten und im Kofferraum.

      @whoareyou3004: Meine Hypercolor LEDs in der Umfeldbeleuchtung verursachen keine Fehlermeldung (Edit: Im Fehlerspeicher ist auch keine Fehlermeldung zu finden) und sie sind ohne Checkwiderstand.

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Linx ()

    • GTISuperS schrieb:

      doch auch innen brauchst du check, da die led sonst flackern bzw nie ganz ausgehen und immer leuchten


      Na das wäre mir ja mal vollkommen neu, bei meinem MJ 09 ist es so, dass alle Lampen im Außenbereich und die Lampen im Innenbreich die über Softwareseitige Dimmung verfügen (Fußraumbeleuchtung) an der Diagnose hängen, der Rest nicht.
      Die Fehler durch die LED in der UFB werden bei mir aber lediglich im Speicher abgelegt, im KI habe ich noch nie eine Meldung hierzu bekommen.

      Ich habe in meiner UFB diese LED ohne Checkwiderstand verbaut. Ich musste allerdings den Kühlkörper abnehmen und die Platine leicht anschleifen, dann passt es problemlos. Bevor ich die LED eingebaut habe, habe ich sie 3h am Stück an mein Lab. Netzteil gehangen um mal zu schauen, ob es auch ohne Kühlkörper funktioniert.

      Zum Thema 5000K oder 10 000K. Ich habe die 10tk Variante und gerade in den Spiegel fällt kein blaustich auf (im Gegensatz zum Kennzeichen). LEDs mit 10tk sind aber etwas heller als LEDs mit 5tk, da sich der höhere Gelbanteil negativ auf den Lichtstrom auswirkt.
      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Naja hab jetzt alle *mit* Check bestellt. Die 4 Euro werden mich jetzt nicht umbringen.
      Und die 5000er werden wohl ausreichen. Hauptsache nicht mehr dieses pissgelbe... :D
      Schade Eike, hätte ich mir gern mal angesehen.