Chiptuning beim GT 1,4 l TSI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chiptuning beim GT 1,4 l TSI

      Hallo,

      ich spiele mit dem Gedanken meinen Golf 5 GT leistungsmäßig mittels Chiptuning zu optimieren.

      Ich fahre den 1,4 l TSI mit serienmäßig 170 PS. Er ist aus Baujahr 2006, Handschalter und hat jetzt rund 50000 km gelaufen. Motormäßig befindet sich alles im Originalzustand, auch die Abgasanlage ist Original.

      Sind rund 200 PS und rund 280 NM für den kleinen Motor zu viel, oder kann der das noch gut vertragen ?

      Sind irgendwelche Probleme speziell bei diesem Motor bekannt ?

      Würde mich über Erfahrungsberichte von Leuten mit diesem Motor (+Chip) freuen :)

      Natürlich wären auch Erfahrungsberichte von den Anbietern der Optimierung, es sind ja ein paar auch hier im Forum vertreten, sehr sehr hilfreich :)

      Ich persönlich mach mir bei dem kleinen Motor so meine Gedanken... ?(

      MfG

    • Hallo,

      bin gerade dabei mir einen Golf V 1.4l mit 75ps zu kaufen,

      was ist bei dem mit 170ps anders? Motor ist doch der gleiche oder?

      Auf wieviel ca. könnte ich gehen, so das es im Rahmen bleibt?


      Btw: DSG nachrüsten geht nicht oder? bzw. wird extrem teuer?



      Grüße s0nic

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von s0nic ()

    • Der war gut 8o

      Der 1.4 TSI mit 170 PS hat einen Kompressor und einen Turbo, der normale 1.4 FSI ist ein effer Sauger, bei dem ein Chip rausgeschmissenes Geld ist. Das bringt 0,nix.
      Nimm daher wenigstens den 1.4 TSI mit 122PS.

      DSG nachrüsten geht, kostet aber wahrscheinlich so viel wie dein ganzes Auto.

      Grüße

    • Es ist immer wieder lustig, wie blauäugig einige beim Chiptunen denken :D Daß sich ein 75 PSer, wo zufälligerweise auch Golf draufsteht, nicht mal eben auf den TSI umtüdeln lässt dürfte schon beim Neupreis der Wagen ersichtlich werden. Warum sonst gäbe es den 75 PS Wagen, wenn er auch ab Werk 170 haben könnte? Mit der gleichen Sichtweise würde ich das Chiptuning betrachten, lest mal hier: chiptuning-blog.de

    • ich habe von Autos keine ahnung, ist mein erstes :rolleyes:

      für mein Motorrad habe ich letztens einfach für 15€ anderes Ritzel gekauft
      jetzt brauche ich bischen über 3sek. auf 100 kmh und in der Spitze sind es jetzt nur noch 250 aber geht da geradeaus fahren kein spass macht :sleeping:

      habe da nur laut gedacht :D

    • @sOnic

      Hör bitte auf sowas hier zu posten, hab absolut keine Lust auf son Mist hier. Schreib deine lustigen Kommentare bitte in dein eigenes Thema und warte auf lustige Antworten. :thumbdown:

      Das ein Chiptuning nicht gut für den Motor ist, wissen wir ja glaube ich alle. Höhere Belastungen von sämtlichen Bauteilen führen halt eben zu höherem Verscheiß.

      Ich denke aber auch, daß das ganze durchaus haltbar sein sollte, wenn der Tuner gut ist und der Fahrer (also ich) vernünftig ist. Ich bin absolut kein Dauervollgasgeber und achte auf so manche Dinge...

      Also wenn, dann würde ich den Flasher für ca. 200 Euro noch mit dazu nehmen, find ich einfach gut das Ding ^^

      MfG

    • Meld dich einfach mal bei mir dann bekommen wir schon ein wenig mehr Leistung aus deinem Renner:)

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte