2 kleine Fragen zu Fahrwerk und Federn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2 kleine Fragen zu Fahrwerk und Federn

      Hallo Leute,
      ich habe mal 2 kurze Fragen.
      1. Ist es zwingend notwendig beim Einbau von Eibachfedern 45mm/35mm die orig. Stoßdämpfer gegen Sportstoßdämpfer zu tauschen?
      2. Gibt es beim TÜVer Probleme wenn ich mir vorne ne Gewinde reinbaue würde (50mm) und hinten nur die Federn (50mm)? Oder ist das ne totale Schwachsinnsidee?
      Danke schonmal ;)

    • Hey,

      jenachdem wie viel deine Dämpfer schon gelaufen sind ist es aber vielleicht ganz gut neue Dämpfer (können ja auch die Standartdämpfer sein) reinzumachen. Ich könnt mir vorstellen, dass Dämpfer sich ab einer gewissen Kilometerleistung auf einen Bereich "einlaufen" bzw sich vielleicht sowas wie ein Grat bildet. Wenn dann Federn eingebaut werden mit denen das Auto deutlich tiefer liegt dann läuft ja auch der Dämpfer in einem anderen Bereich und könnte an dem "Grat" undicht werden. Ob das in der Praxis wirklich so ist weiß ich nicht, war nur son Gedanke von mir der unter anderem auch Grund für mich war gleich ein komplettes Gewinde einzubauen statt nur neue Federn zu meinen 120tkm alten Dämpfer zu stecken:P

      Schöne Grüße,

      Niko