Akkuschrauber HILFE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Akkuschrauber HILFE

      Hey Leute bin auf der suche nach einem neuen Akkuschrauber bis sagen wir mal 100€.
      Gebraucht wird er hauptsächlich um mal ein paar Möbel zusammenzubauen und das ein oder andere Loch in Wand und Rigipsdecke zu bohren.
      Könnt ihr mir da was empfehlen?

    • Für solch ein vorhaben reicht eigentlich Locker das Standardmodell ausm Baumarkt...die Makitas und Co. sind für sowas eigentlich schon viel zu teuer dafür das man ihn vlt 1x im Jahr benutzt.
      Weil...klar..es gibt Akkuschrauber mit denen du echt fast alles machen kannst wofür man vorher 3 versch. Geräte mim Powerkabel hattest. Fürn Heimgebrauch sind diese Geräte meiner Ansicht nach aber überflüssig. Grad für 1-2x im Jahr nen Schrank zsammen bauen.
      Da tut es meines erachtens nach auch nen Bosch Akkuschrauber ausm Baumarkt für um die 80€.

      Auf was du auf alle Fälle achten solltest wenn du in den Fachmarkt einmaschierst - oft sind da Einzelgeräte die dann "nur" 80€ kosten. Problem...ohne Akku und Ladegerät...also Vorsicht ;)

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Man bedenke das gute Werkzeuge oft für die Ewigkeit sind. Ich habe in meinem Maschienenpark Geräte liegen die Vatter vor 25 jahren angeschaft hat. Ich mache da beim Werkzeug keine Kompromisse. Egal ob ich es 1 oder 2 mal im Jahr benutze.

      Schwachpunkt bei allen Akkubetriebenen Geräten ist nach wie vor der Akku. Da kann man sich selber überlegen ob man einmal investiert, ein ordentliches Gerät hat und alle paar Jahre mal in einen neuen Akku investiert.Oder ob man sich alle paar Jahre einen neuen Schrauber holt.


      Der Einsteiger Makita ist auch ab und an für 100€ zu bekommen. Den Akku wirst du da wohl auch in 20 jahren noch nachkaufen können. Qualitativ würde ich ihn mal mit gleichpreisigen Bosch Schraubern einstufen. Brauchbares Gerät um mal einen Schrank aufzubauen.

      Wenn jemand wert auf was hochwertiges legt der kann auch gerne mal nach Festool schauen ;)

      Gruß nightmare

    • Ich sehe das eigentlich genauso wie nightmare, zumal ich ihn doch öfter benutze als 1-2 mal im Jahr.
      Habe mal drei Schrauber in die engere Auswahl genommen:
      rubart.de/Bosch-Akkubohrschrauber-PSR-10-8-LI-p1614.html
      rubart.de/BOSCH-Zweigangbohrsc…2-mit-1-Akku-p124812.html
      rubart.de/HITACHI-DS-10DFL-Akku-Bohrschrauber-p124431.html
      Ich tenderie zum HITACHI, da er 2 AKKUs hat und das grössere Drehmoment.

    • Ich würde dir noch einen Empfehlen wo 2 Gänge hat einen Langsamen zum Schrauben und einen Schnelleren wenn mal kleine Löcher Bohrst.
      Die eingangdinger sind halt Über Schnell leer wenn mal ein bisschen mehr Schraubst. Und je nach dem was du Bohrst fast zu Langsam.

      Ansonsten wenn es Ganz Günstig sein soll. Ich habe mal einen 2. Schrauber Gekauft wo mein Vater Gebaut hat. Und da hatte ich den Vom Bauhaus mit 2 Gängen und 18V.
      Ich war Ehrlich Überrascht wie gut der ist. Habe eigentlich Gedacht er gibt eher auf. Hat Auch zwei Akkus dabei somit kannst immer einen Nachladen während dem Gebrauch.
      Und falls es Doch noch Teurer werden Darf kann ich DeWalt empfehlen, ich habe den mit 3Gang und Metallgetriebe. Benutze ich auch für 8er Spax und zieht ordentlich Durch.

    • Hey,

      also wenn du öfters einen Akkuschrauber brauchst, würde ich das Geld evtl. doch in einen von Makita investieren.
      Die Dinger sind der Hammer, die halten ewig und haben gut Power, wir haben sogar noch 2,3 Stück im Geschäft, die seit 10 Jahren fast täglich in Gebrauch sind und noch die ersten Akkus haben.
      Der Kleine von Makita kann ich dir auch empfehlen, der hat auch gut Leistung und ist super handlich, ich arbeite auch gern mit dem, vor allem an dunklen Stellen, da er eine LED hat, die beim Schrauben leuchtet.
      Die Kosten zwar etwas mehr wie du eingeplant hast, dafür hast du was für die Ewigkeit und super Qualität.

      mfg

    • Habe mir jetzt diesen hier für 92€ zugelegt. Der blaue von Bosch ist zwar fein aber für meine privaten Zwecke, bin ich mit dem grünen gut bedient.
      Ps. Danke an alle für eure Hilfestellung :thumbsup:

      rubart.de/BOSCH-Zweigangbohrsc…2-mit-1-Akku-p124812.html