FK Highsport

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FK Highsport

      Hey Leute
      ich will mir das FK Highsport einbauen. Ich hab einen 1,6l, 77kw IVer Golf. Welches Fahrwerk brauch ich da genau, die Produktbeschreibung hilft auf der FK Homepage nicht besonders weiter, da man dort nur den Fahrzeughersteller und -modell auswählen kann.
      Was mich noch beschäftigt, bis zu welcher tiefe kann ich bei meinem Fahrzeug gehen, im Forum sagt jeder was anderes.
      Außerdem wird gesagt, dass man bei diesem Fahrwerk generell vorne 5mm Spurverbreiterungen braucht, das is doch Quatsch, oder??

      Danke

      Johann

    • Ich hab das FK Highsport in meinem 1,9l TDI verbaut und fahre derzeit ne Tieferlegung von rund 50/45. Hatte beim Diesel leichte Probleme mit der rechten Antriebswelle, welche am Stabi geschliffen hat. Habe dann längenverstellbare Koppelstangen verbaut und seitdem schleift absolut gar nichts mehr. :)

      An der VA fahre ich 3mm Distanzen pro Seite, welche aber nicht unbedingt nötig gewesen wären. Hatte ohne noch rund 3-4mm Platz zwischen dem Verstellring des Fahrwerks und meinen Felgen. Manche TÜVer wollen jedoch min. 5mm haben und von daher hab ich mir zur Sicherheit noch die Distanzen geholt. ;)

      Schreib doch einfach mal AlexFFM an, der kann dir auf jeden Fall sagen welches Fahrwerk du für deinen 1,6l brauchst.

    • Hey, wenn du vorne weiter wie 50mm runter willst, solltest du gleich das Fahrwerk mit Koppelstangenaufnahme oben nehmen, dann kannst du den V6 Stabi und die Koppelstangen verbauen und bekommst so nicht das Problem das die Antriebswelle am Stabi schleift!

    • Und ob du Spurplatten brauchst oder nicht hängt davon ab, wie tief du willst. Ab einer bestimmten tiefe musst du mit dem Reifen am verstellring vorbei. Bei muss ich Platten fahren, da sonst der Reifen anliegt. (selbst mit Winterbereifung)

    • @ DerTeigel: Wie viel bist du vorne tiefer? Hast du den Stabi gewechselt??
      Ich bin bis jetzt mit einer Tieferlegung von 50mm vorne gefahren und ohne Spurverbreiterung, da so Kotflügel und Reifen eine schöne Linie ergaben. Wenn ich Spurplatten brauch, werd ich wohl auch bördeln müssen und darauf hab ich absolut keine Lust.

    • Welche Rad/Reifen Kombination fährst du denn?
      Das du Spurplatten brauchst ist sehr gut möglich und solltest du gleich mit beachten.
      Meist reichen wie bei Zero auch 3mm pro Seite aus!

    • Hatte bei mir 8,5x18 ET35 mit 225/40 drauf und dazu das FK Königssport verbaut, da war der Abstand zum Verstellring schon sehr knapp ca.4mm habe es aber eingetragen bekommen und geschliffen hat es auch nicht im Radkasten. Tiefe war ca. 55/45mm .Wollte vor dem Verkauf des Wagens noch auf V6 Stabi umrüsten, da die Antiebswelle öfters mal angeschlagen hat.
      Würde das Highsport und 3mm Scheiben pro Seite verbauen. So teuer sie die Scheiben ja nicht!
      Gruß

    • Also ich versteh nicht wieso so viele Leute Angst vorm bördeln haben. Das kostete mich rund 80€ für beide Seiten und ich hab keine Lackrisse oder Rost oder sonst irgendetwas. Man muss janicht die Kante um 90° knicken. es reichen meistens locker ca 45° da passiert eigentlich nichts.
      Meine Tieferlegung ist auf ca 32 cm Tiefgang. Das sind glaube ich 70mm wenn ich mich nicht täusche. Bei einer 8x19" mit 215/35er Reifen mit ner ET von 35 und 10mm Platten vorne. Dh effektiv eine ET von 25. Läuft wunderbar außer wenn man mit 60 Kmh nen U-Turn machen will dann schleifts nen bißchen. Aber das kommt eher selten vor. ;)

      Ich hab mein Fahrwerk ohne Stabiaufnahme. Hab den 4motion Stabi drin mit normalen Koppelstangen. Die stehen nen bißchen schief, aber es läuft und der TÜV hat auch nichts bemäkelt. Das ganze hat so wie es ist jetzt ca 80000km gehalten. Ich würde dir aber empfehlen das Fahrwerk mit der Stabiaufnahmen zu nehmen.
      Ich lade mal in meinen Umbauthreat nen paar Fotos hoch, da die alten alle weg sind, die ich auf meinem alten Server liegen hatte. :huh:

    • Das kommt immer darauf an, wie tief du gehst. Wenn du nicht das Gewinde runter schraubst brauchst du auch nichts machen. Desto mehr Tiefgang du haben möchtest, desto mehr musst du auch ändern. Ab 40-50 mm muss dein Stabi getauscht werden, weil er sonst an die Antriebswelle kommt. Noch nen Stück tiefer musst du bördeln und Spurplatten fahren und noch nen bißchen tiefer musst du die Radhausschalen anpassen.
      Hab anfänglich auch 225/40 18 gefahren. Das ist zu den 19" nicht der große unterschied.

    • hanze schrieb:

      Hat jemand meine Reifenabmessungen (stehen zwei Beiträge weiter oben) in Kombination mit dem Fk Highsport??
      Was musstet ihr alles machen??
      Vor meinen 19-Zöllern hatte ich vorn 8x18 ET32 und hinten 9x18 ET30 drauf mit nem 225/40er Reifen. Hat alles ohne Probleme gepasst. :)