Scheinwerfer Beschlagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheinwerfer Beschlagen

      Hallo, mein rechter scheinwerfer hat sich Über die nacht von Innen beschlagen, da sind ja richtig wassertropfendrinne. Woran kanne s den leigen und wie mache ich es wieder weg?

    • Also da ist der schheinwerfer undicht fahr mal zu deinem Freundlichen meine mutter hat es bei dem auf kulantz gemacht bekommen und ihr auto ist von 99 und hat es letztes jahr machen lassen ;)

    • ist da vielleicht die abdeckung vom Scheinwerfer verloren gegangen? Vielleicht hast du sie nicht richtig verschlossen? Also ich meine die Abdeckung die du öffnen must wenn du die Leuchtmittel wechseln willst!

      ?(?(?(

    • die hatte ich offen gehabt und gestern den halben tag stand mein auto bei regen drausse und ich bin auch paar km damit gefahren. das kommt bestimmt daher.
      Aber wie kriege ich es wieder weg????

    • Wie schon gesagt wurde.las die abdeckung mal an einem sonnigen tag offen oder ab.das wasser verdunstet dann und du kannst die abdeckung wieder dran machen.
      wenn du die abdeckung drauf lässt,kann die feuchtigkeit nich entweichen,wie z.b. bei einer geschloßenen flasche wasser,die beschlägt ja auch bei praller sonne.