Verrostetes Gewinde - wie wieder benutzbar?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verrostetes Gewinde - wie wieder benutzbar?

      Hi Peoplez,

      ich hab letztens mal Bilder von meinem KW1 gemacht.. schaut echt mehr als schlecht aus ;(

      Hier mal 2 Bilder:

      klick klick

      Hab ich noch ne Chance um das wieder irgendwie in die Gänge zu bekommen, sprich den Rost zu entfernen?
      Könnt ihr mir da irgendwelche Mittelchen empfehlen?

      Danke,
      Brainbug ;)

    • RE: Verrostetes Gewinde - wie wieder benutzbar?

      das sieht übel aus, aber noch zu retten.
      meine bekannten machen das immer mit sifenwasse und ner bürste clean und gehen dan mit ner messingbürste und petroleum dran. das ist aufwendig aber es funktioniert. solltest es später ambesten regelmässig reinigen lösen und fetten dann ist es nich ganz so schlimm.

    • hi ho
      das sieht schlimmer aus,als es ist.
      war bei einem meiner gölfe auch mal.

      einfach mit nem hochdruckreiniger draufhalten, bis der dreck und sand schön weg ist. dann mit kriechöl einsprühen und warten und einsprühen und....

      und dann vorsichtig anfangen zu drehen, dann geht das schon.

      grüße
      nic

    • RE: Verrostetes Gewinde - wie wieder benutzbar?

      thx, dann werd ich das so mal versuchen, zum tüv muss ich vorne 3 cm hoch und hinten muss ich endlich mal ca. 2 cm tiefer..

    • Original von MickyV5
      Besorg dir mal WD 40, damit bekommt man das wieder so gängig, daß eine Verstellung möglich ist :))

      Wichtig: Einwirken lassen !


      Was ist ein "WD 40" und wo bekomme ich sowas her??