Reifen defekt nach demontage?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifen defekt nach demontage?

      hey,

      bräuchte mal euern rat... un zwar hab ich hier im forum 2 reifen von nem user abgekauft, gestern wollt ich die montieren lassen, jedoch wollte der monteur mir die reifen nich drauf spannen weil sie leichte beschädigungen aufweisen... die von der demontage stammen.

      jezt bin ich mir nich sicher, ob der typ mir nur neue reifen verkaufen wollte, oder es ernst meinte (konnte ich nich ganz einschätzen).

      hier hab ich nen bild für euch



      ein kleiner riss is zu erkennen, der aber nur oberflächlich ist... kann mir nich ganz vorstellen, das diese kleine macke ein sicherheits risiko wäre.

      MFG

    • many85 schrieb:

      kann mir nich ganz vorstellen, das diese kleine macke ein sicherheits risiko wäre.


      Wenn ich das richtig erkenne auf dem Bild (bin noch nicht ganz wach :D ) ist es die Stelle wo der Reifen später auf der Felge aufliegt, also sozusagen die "Dichtfläche". Wenn der Riss nun (plötzlich) weiterreißen würde, könnte die Luft dann schlagartig aus dem Reifen austreten -> Platten. Klingt ja so trocken erstmal gar nicht weiter schlimm, aber stell dir das mal bei 200km/h vor.

      Das Verhalten des Monteurs ist richtig, denn er haftet ja für seine Arbeit, und wenn es später dann heißt "ja der Reifen hatte vorher schon n Riss aber der Monteur hats trotzdem gemacht" könnte ihm das viel Ärger bringen.

      Allgemein sollte man den Reifen nicht nur so als "la la" abstempeln, denn er ist ein sicherheitsrelevantens "Bauteil". Oder würdest du weiterfahren wenn du eine Schraube / einen Nagel im Reifen hättest?



      Setz dich mit dem Verkaufer des Reifens in Kontakt und probier eine Lösung mit ihm zu finden.

      (Ohne jetzt Anschuldigungen zutreffen, aber "normalerweise" geht man beim Demontieren doch recht grob mit dem Reifen um, meistens wird ja eh nur demontiert wenn er weggeschmissen werden soll)
    • Jopp, der ist defekt. Sieht ganz so aus, als wurde mit dem Montiereisen zu viel Druck ausgeübt. Passiert gern, wenn der Reifen bei der Demontage nicht in die Felge gedrückt wird.

      Wie Bansi schon sagt: Der Reifen ist Sicherheitsrelevant.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • danke für die antworten...

      dann muss ich mich wohl an den verkäufer wenden.

      Bansi schrieb:

      Ohne jetzt Anschuldigungen zutreffen, aber "normalerweise" geht man beim Demontieren doch recht grob mit dem Reifen um, meistens wird ja eh nur demontiert wenn er weggeschmissen werden soll



      der reifen hat noch knapp 6mm profil... indemfall wäre es doch normal ihn sauber runter zunehmen... naja ich hoff ich bekomm das geregelt

      danke nochmal :thumbsup:

      MFG
    • ..ja der Reifen ist Unbrauchbar !

      Was mich immer wieder wundert ist mit welcher Dreistigkeit manche Leute Geld machen und sowas verticken.

      (Es fehlt hier im Forum schon länger eine Käufer/ Verkäuferbewertung, damit die Leute vor solchen Dingen gewarnt werden.)

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • hani schrieb:

      Was mich immer wieder wundert ist mit welcher Dreistigkeit manche Leute Geld machen und sowas verticken.

      Da muss man nicht unbedingt Boeswilligkeit unterstellen. Manch einer sieht sowas mangels Sachkunde oder lockerer Einstellung zur Sicherheit nicht als Schaden an und ist selbst davon ueberzeugt, ordentliche Ware zu verkaufen.
    • jopp,

      hätte es selbst auch nicht erkannt als leihe... so ging es dem verkäufer höchstwahrscheinlich auch

      (aber so nen bewertungsystem wäre sicher nicht fehl am platz :D)

    • Das Abbild des Reifens kommt mir bekannt vor.Sowas entstand mal bei nem Kumpel als der Wagen neben ihm ihn nicht gesehen hatte, der andere ist rübergezogen, mein Kumpel musste ausweichen und ist mit vollem Speed die Bordsteinkante hochgedonnert. Beule in der Felge und die Luft ist durch die Beule in der Felge entwichen weil der Reifen ja logischerweise nicht mehr an der Felge anlag. Ich würde den Reifen nicht mehr verwenden. War wahrscheinlich Privatverkauf, von daher keine Garantie, keine Rücknahme. da wirst du Probleme haben dein Geld wieder zu sehen.... viel Glück trotzdem.