Frontsystem nachrüsten?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frontsystem nachrüsten?!

      Hallo,
      ich möchte mir gerne ein besseres Frontsystem einbauen (lassen). :D
      Ich habe bis jetzt das normale System drinnen (mit 6 Lautsprechern soweit ich weiß) und ein MFD 2 DVD.

      Am liebsten würde ich ein Fahrzeugspezifisches für den Golf 5 nehmen wie z. B. das 3 Wege-System von Audio-System oder von Hertz. Vlt hat ja jemand noch bessere bzw billigere Vorschläge, die Qualitativ in Ordnung sind?!
      Könnt ihr mir bitte mal sagen, was für Erfahrungen ihr damit gemacht habt, bzw ob es sich überhaupt lohnt so ein System ohne Endstufe einzubauen... und was noch alles für den Umbau benötigt wird... (man braucht ja so weit ich weiß zb noch einen high-low Adapter...?)

      Danke schon mal im Voraus,
      Gruß Thiemo ;)

    • ohne Amp würde ich nicht einbauen!
      im Gegenteil, würde erstmal einfach nur einen Amplifier nachrüsten & schauen, was da geht. die Lautsprecher in meinem VIer z.B. sind gar nicht mal die schlechtesten.
      die Verstärkerleistung der Original-Radios ist idR ein Scherz, da sollte eben ein zusätzlicher Verstärker schon hörbare Effekte bringen.
      es gibt ja schon kleine digitale Amps die man unter den Vordersitz schrauben kann.
      wobei ich sagen würde, dass man gebraucht gute old-school Amps für wenig Geld und mit ordentlich Leistung bekommt.

    • Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • @ Jan-Ek
      ja ich denke auch das ich wohl noch einen Verstärker dazu brauche... mal schauen was sich in der bucht so finden lässt...

      @hypuh
      Das liegt leider etwas über meinem Budget ;(:D

    • naja meher oder weniger...
      also hätte gerne sowas, wie das X-ION für Golf 5 (vorne)... oder vlt etwas billigeres, was aber von der Qualität her in ordnung ist.
      Und dann ne passende Endstufe.
      Ausgeben wolllte ich eigentlich nur so 300 aber da ich ja noch eine Endstufe brauche wirds wohl etwas mehr werden...

    • also ganz grob; denke nicht, dass du damit hinkommen wirst.
      meine Empfehlung wäre mit einer Endstufe anzufangen.
      bevor du dir ein Xion 3Wege anschaffst probier das mal so und danach mit Dämmung der Türen! denn das beste Materiel, und sei es ein Mille oder Andrian, hilft ohne gescheiten Einbau rein gar nix.
      die Steigerung zwischen Original & Xion wird sicherlich merklich sein, aber nicht zu vergleichen mit der Aufrüstung durch ordentliche Endstufe bzw. ein gutes Radio.

      für eine Endstufe benötigst du im Prinzip zusätzlich Strom & Masse idR. auch nicht außen vor lassen ... kostet auch Geld.

      bin zwar selbst noch nicht lang dabei, aber habe gewisse Grundkenntnisse erlangt & könnte versuchen dir zu helfen bei Fragen ^^

    • Ja vom finanziellen her denke ich wirds auch nicht reichen... muss das dann nach und nach machen. Alles garnicht so einfach als armer Schüler :D
      Kannst du mir denn eine Endstufe empfehlen, die Preis Leistungstechnisch in Ordnung ist?
      Radio möchte ich eigentlich behalten, da ich ja ein Navi habe.

      Hab übrigens mal deinen Umbau angeschaut, nicht schlecht... ;)
      Jop danke schonmal :)

    • erzähl mir was darüber ... ich bin böse arm ^^
      meine Anlage habe ich mir jetzt seit Anfang des Jahres bis in den kommenden Herbst rein zusammengespart - trotz vieler gebrauchter Komponenten.

      HU bleibt also, okay kann ich verstehen.
      Frage ist, was willst du im Endeffekt erreichen? wo solls hingehen & was wirst du dafür etwa investieren wollen?
      es gibt auch Leute die wollen zB nur neu kaufen, würde ich nicht empfehlen.
      dann kannste dir einen Plan machen, was du brauchen wirst für die Umsetzung ... Einbauzubehör darf man nicht unterschätzen. das macht bei mir schon knapp 250€ aus, nur so als Beispiel.

      Audio System der älteren Generationen sind idR Endstufen mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis. sagt auch der Mod Kaufi; absoluter HiFi-Könner hier.
      welches Modell richtet sich nach dem Einsatzgebiet... also was willst du damit wie betreiben, sprich Kanäle & Leistung.

    • Ja also ich denke das ich wohl auch auf gebrauchte Teile zurück greifen muss... sonst kann ich das ganze nicht finanzieren :D
      Ich wollte fürs Erste mal so 300€ ausgeben. Meinst du das ist realistisch für eine Endstufe + Einbau + Dämmung?

    • für den Einbau würd ich mir nen Kollegen suchen, mit dem du das Ganze machen kannst.

      Dämmung würde ich sagen; ca. 1,5qm Alubutyl (2,5qm kosten etwa 75€) ~ 45€ (wenn du es in der Menge bekommst)
      Endstufe ist eben die Frage; was soll sie können? Kanäle? Leistung RMS pro Kanal? gibt es sonstige Einschränkungen bzgl. Unterbringung?

      darüberhinaus brauchst du idR zum Betrieb einer Endstufe einen Kabelsatz; cgi.ebay.de/DIETZ-20-KABELSET-…ecker&hash=item1c181a555c
      sowas z.B. Dietz ist besser als irgendein billig Schrott idR, wirklich brauchbar. ein 20er Kabelsatz mit 60A Sicherung, wird anfangs definitiv reichen.
      ich pers. hab nen 35er Satz mit 100A Sicherung, allerdings habe ich ja auch 2 Endstufen mit ungefähr 1,3KW RMS.

      dann noch ein bisschen was an Lautsprecherkabel; dürfte aber die 10€ für die aktuell benötigte Menge nicht überschreiten.

    • Ja werde ich mit meinem Bruder machen... der hat in seinem Golf auch ein System von Audio-System verbaut.
      Ich denke mal eine 4 Kanal sollte man ja schon nehmen und dann so was in der Art nur vlt etwas kleiner und billiger :D
      audio-system.de/endstufen_x_series_x-ion_160_4.php
      oder die ist denk ich mal auch nicht so schlecht: audio-system.de/endstufen_r_series_radion_100_4.php

      Okay der Kabelsatz ist ja echt Preiswert :)
      Wo hast du denn dein Dämmmaterial herbekommen?

    • okay, ja die geht schon klar denk ich.
      wofür genau die 4 Kanäle??

      würde vom neu kaufen fast abraten; hab z.B. die hier:
      media-seller.de/index.php?cl=d…lebase&utm_medium=organic
      für mein FS -> neuwertig bekommen, für die Hälfte rum ;)

      Dämmung hab ich nur 2,5qm Alubutyl in 2,2mm Stärke für etwa 80€, kannste überall bestellen - bei jedem CarHifi Händler. ob es in kleineren Mengen gibt weiß ich nicht, vll. einzelne Platten oder so.

    • ja neu kaufen will ich auch nicht. Ich meinte nur als Beispiel ;)
      Will die 4 Kanäle, um später noch einen Sub anzuschließen.

      Hab die hier in der Bucht gesichtet: cgi.ebay.de/Soundstream-Refere…4rker&hash=item23133fc205
      So wie ich das sehe ist das doch deine oder?
      kommt mir so billig vor irgendwie :D ; Bist du denn zufrieden damit?

    • joa, die letzten Stücke werden verscherbelt von Soundstream.
      die Stufen haben einen schon guten Ruf, vor Allem für die Leistung bei dem Preis.
      hier mal die Realleistung meiner;
      amp-performance.de/710-Soundstream-Reference-REF800-4.html

      meine läuft aktuell noch nicht, bin mitten im Umbau. ist etwas umfangreicher :D
      das ist richtig gute old-school Leistung! würde gebrückt noch 350WattRMS bringen an Kanal 3&4. d

      auch wenn ich im nächsten Jahr schon wieder Komponenten wechseln werde, meine Soundstream werd ich nicht abgeben :)