Stabilisator wechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stabilisator wechsel

      Hi hab gestern mal versucht bei meinem Golf 5 den Stabilisator zu wechseln aber nach ca 2 Std hab ich aufgegenben weil ich ihn nicht rausbekommen hab

      gibt es denn da nen Trick dabei?

    • Querstabilisator vorne tauschen - Golf 5

      Ich frische dieses Thema nach vielen Jahren mal wieder auf.
      Nach einem lauten Knacken und weiteren zwei Wochen fahren... ist uns aufgefallen, dass die Stabistange (bzw. es ist ja nur ein StabiROHR) kurz nach der Befestigungsstelle der rechten Koppelstange gebrochen ist und die Koppelstange nur noch in der Luft hing.

      Meinem Vater fiel erst einmal alles aus dem Gesicht, so etwas hätte er noch nicht gesehen (er ist gelernter KFZ-ler in Rente).
      Also erst einmal Koppelstange, die nun eh ohne Funktion war ausgebaut.

      Neuer Satz Querstabilisator, Koppelstangen sind in Bestellung.

      Nun unsere Frage, ist der Stabi nach Lösen der Schrauben an den beiden "Gelenken"/"Gummilagern" nach links oder rechts raus zu ziehen?
      Oder muss hier noch anderweitig etwas ausgebaut werden?
      Hat jemand eine Anleitung oder ähnliches dafür gefunden? (Google ist bereits mein bester Freund ;) ) Finde nur Infos zum Koppelstangentausch und Lagerwechsel der Stabistange. :(

      Es geht um den Golf V. 2,0 TDI 16V BJ 12/2003.

      DANKE ! ! !