Golf4 TDI will auf einmal nicht starten

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf4 TDI will auf einmal nicht starten

      Hi,


      ich habe was Fieses an nem TDI 1.9 '98:

      - Wagen (warm) kurz ausgemacht, um mit der Fernbedienung am Zuendschluessel die Garage aufzumachen. Danach startete er nicht mehr.

      - Beim Zuendschluessel drehen klackt es (Magnetschalter), Verbraucher (Lichter) zeigen eine Reaktion, aber keine extreme Last im Stromkreis. Manchmal dreht der Anlasser den Motor langsam 1-2 Umdrehungen durch, manchmal passiert einfach gar nichts--ausser klacken. Wenn man den Zuendschluessel ca. 10sec gedreht laesst, faengt es irgendwo im Motorraum zu knistern an, bevor mir irgendein Kabel zu brennen anfaengt hab ich dann lieber wieder ausgemacht.

      - mit ueberbrueckter Batterie startet er auch nicht. Irgendwie bringt der Anlasser aus einem anderen Grund nicht die noetige Kraft auf.

      - Anlasser ausgebaut und im trockenen getestet. Spurt aus und dreht wie ein Karussel.

      - Mein dickes B+ Kabel sieht ok aus, ich habs noch nicht vom Anlasser abgeschraubt, aber es ist anlasserseitig nicht lose, eher sehr fest und ein bisschen anoxidiert, klar, nach 13 Jahren in der gleichen Position.

      Danke an alle anderen die was sinnvolles wissen!

    • Gleiches Prob hatte ich auch bei mir war der Massepunkt ander Getriebeschraube die in den Motorblock geschraubt wird das Problem. nimm einfach man nen Starkabel und klemm es an Minus der Batterie und an ein blankes Teil des motors oder getriebe.
      MFG

      FH per FFB, Restkilometer, Logins, Codierung, ME7 EEprom read/write, Tacho, VCDS, Raum Dortmund