1.4 16V unrunder Leerlauf

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.4 16V unrunder Leerlauf

      Hallo,
      ich habe einen Golf 4 1,4 16V mit MKB AKQ.
      Der Golf hat einen etwas unrunden Leerlauf und verbraucht viel Öl.
      Weil er ziemlich schlecht lief und sich total geschüttelt hat und auch klang als würde er nur auf 3 Zylindern laufen, habe ich den Zylinderkopf demontiert und alles gecheckt. Daraufhin habe ich ihn komplett neu abgedichtet (Kopf, Ventildeckel, Abgas- und Ansaugkrümmer, Drosselklappe und so weiter), neue Hydrostößel habe ich eingebaut und auch alle Teile wie Drosselklappe etc. super gereinigt.
      Trotzdem hat er weiterhin das "Schütteln" im Leerlauf. Die Drehzahl ist annähernd stabil. Kann es an dem AGR-Ventil liegen? Diese Klappe, die am Auslass vom 4. Zylinder angeschlossen ist, sieht aus als wäre sie sehr fest und nicht mehr gangbar. Kann ich die Schläuche einfach verschliessen und das ganze somit Stilllegen? Dann würden sich auch Drosselklappe Ansaugbrücke etc. nicht mehr so verdrecken. Die Kurbelgehäuseentlüftung würde ich ebenfalls gerne einfach im Luftfilterkasten dicht machen und den Schlauch verlängern und dann nach unten legen oder so, dass das Ding einfach irgendwo raus bläst, dann kommt kein Öl mehr oben rein.

      Was kann noch die Ursache für mein "Schütteln" im Leerlauf sein? Unter Last fährt sich der Wagen eigentlich normal. Kann es an den Kolbenringen liegen, dass der Motor zu wenig Kompression hat? Denn das war angeblich mal vor längerer Zeit eine Diagnose.
      Ich habe versucht, per VAG-COM die Drosselklappe neu anzulernen, aber da kommt dann im letzten Feld immer nach 1 Sekunde ERROR, erst steht dort Adap. läuft und dann wechselt er wie gesagt auf ERROR und dann steht auch im Speicher, dass die Adaption nicht abgeschlossen wurde.

      Vielen vielen Dank,
      Gruß Nils

    • Vielleicht hilft dir das bezüglich der Drosselklappe weiter:
      Meine ließ sich mit dem PC auch nicht anlernen, aber es gibt eine andere Möglichkeit. Einfach Motor starten und 2-3 Minuten im Stand laufen lassen. Dann ne Runde fahren und das Motor-STG sollte die Drosselklappe selbst anlernen! Bei den meisten gehts :thumbup:


      Hab von VW-Leuten gehört, dass der 1.4L Motor anfällig für Kolbenkipper ist. Vielleicht weiß dazu Jemand mehr ?!

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen

    • peda schrieb:

      Hab von VW-Leuten gehört, dass der 1.4L Motor anfällig für Kolbenkipper ist.

      Nen Kolbenkipper würdste merken :D dann wäre nen unruder Leerlauf das kleinste prob :rolleyes:

      5n3@k3r schrieb:

      Trotzdem hat er weiterhin das "Schütteln" im Leerlauf. Die Drehzahl ist annähernd stabil. Kann es an dem AGR-Ventil liegen?

      Ich würd ma das AGR demontieren / Blindlegen gibs von VW son Blech das den Auslass am ersten Zylinder verschließt.
      Wenn dann alles i.O ist AGR Ventil reinigen/erneuern/blindlegen(illegal)

      5n3@k3r schrieb:

      und auch klang als würde er nur auf 3 Zylindern laufen

      Zündanlage überprüfen. Zündkerzen runter? Zündkerzenstecker korodiert? Zündmodul defekt?
      Kompression kannste natürlich auch mal messen lassen aber ich denke das kann man erstmal vernachlässigen.
      DK anlernen is auch nen guter Hinweis.
      Zum Ölverbrauch... wieviel verbraucht er denn ? Hast du blaue Wolken ausm Auspuff. Laut VW is beim 1.4er 16V 1L/1000km NORMAL :D

      5n3@k3r schrieb:

      Die Kurbelgehäuseentlüftung würde ich ebenfalls gerne einfach im Luftfilterkasten dicht machen und den Schlauch verlängern und dann nach unten legen oder so

      Blos nicht ! Die Entlüftung ist sehr wichtig. Der Siff is zwar nervig aber bei jedem Luftfilterwechsel einfach reinigen fertig.
      FH per FFB, Restkilometer, Logins, Codierung, ME7 EEprom read/write, Tacho, VCDS, Raum Dortmund