Dauerhaftes Zischen während der Fahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dauerhaftes Zischen während der Fahrt

      Hallo liebe Mitglieder,

      ich habe das Problem, dass ich die meiste Zeit während des Fahrens ein komisches Art Zischen im Autoinnenraum höre, was so von Richtung Radio/Motor, also von vorne kommt.
      Das Zischen ist nicht übermäßig laut und hört sich irgendwie an wie eine defekte Klima, was ich aber nicht glaube.

      Ich fahre einen Golf V 1.9 TDI 5-Gang 105 PS Baujahr 2007.


      Das Zischen ist permanent und immer in der gleichen Tonlage, d. h. wenn ich Gas gebe, wenn ich vom Gas runtergehe und nur rollen lasse, es ist also fast permanent da, es verschwindet nur mal kurz wenn ich das Gas nur ganz leicht drücke, d. h. eine bestimmte Stellung beim Gaspedal habe.

      Die Klima ist es denke ich nicht, hab diese schon längere Zeit mal aus- und wieder angemacht und das Zischen war aber unabhänging davon immer noch vorhanden.
      Nachdem ich in der Werkstatt damit war und einer ne Probefahrt damit gemacht hat, hat er gemeint es wäre ein Ansauggeräusch.

      Turbomotor ist es hoffentlich auch nicht, oder würde der permanent Zischen, auch wenn ich keine Gas gebe?


      Bin wirklich verzweifelt und für jede Hilfestellung dankbar. :S

      LG
      Danni

    • das ganze hört sich ungefähr so an wie auf diesem Video:

      youtube.com/watch?v=SvEnPfoCE_U

      hier ist es besonders gut ab ca. 8 sek. Laufzeit zu hören...


      Der einzige Unterschied ist nur, dass es nur während dem Fahren vorkommt, d. h. nicht wenn das Auto steht und an ist und auch nicht wenn das Auto steht und aus ist, d.h. nur währende dem Fahren.

    • Leistungsverlust hast du keinen? Und kühlt die Klima denn noch?

      ein leck im ladedruck system könnte beispielsweise ein zischen verursachen. oder ein undichte abgasanlage. oder ein defekter verschlussdeckel vom kühlwasserausgleichsbehälter. es wäre gut wenn du mal genauer analysieren könntest wo genau das herkommt.

      ist es sowohl bei warmen als auch bei kaltem motor?

    • Leistungsverlust habe ich keinen und die Klima kühlt auch noch so wie sie soll.

      Darüberhinaus kommt es sowohl bei warmen als auch bei kaltem Motor vor....


      Zu spezifizieren wo es herkommt ist leider nur schlecht möglich, da es ja nur während der Fahrt vorkommt und ich da ja nicht in den Motorraum schauen kann.
      Wenn ich aber im Auto sitze, kommt es von Vorne her und zwar relativ Mittig, sprich auf Höhe von Klima und Radio.....

    • wenn ich Klima ausschalte passiert gar nichts... also keine Veränderung.

      @brand-hansei:

      Wenn es wirklich dieser Luftschlauch ist, kann das noch negative Folgen haben wen ich den nicht repariere?
      Und wie kann ich überprüfen ob es dieser auch ist? Ich merke es ja nur während der Fahrt.

    • dabei handelt es sich um einen ladeluftschlauch. wenn es wirklich dieser ist dann solltest du auf jedenfall leistungsverlust haben.
      den ohne ladedruck is der diesel ne gurke.
      vll is das loch aber so klein das nur ganz wenig ladedruck verloren geht, es aber ausreicht um ein zischen zu erzeugen, nicht aber um einen leistungsverlsut festzustellen. sind alles blos theorien.

      ich denke mit nem vcds und einer probefahrt kannst du zumindest das mal betrachten.
      messwertblöcke während der fahrt auslesen und vergleichen.

      so long

    • was ist denn eine vcds?
      und die messwertblöcke?

      das muss dann wohl jemand aus der Werkstatt machen oder?

      Wenn es wirklich ein Marder war, ist das irgenwo eingeschlossen? Perfect Car Garantie oder Teilkasko versicherung?

    • Messwertblöcke:
      Es gibt bestimmte von VW vorgegebene Parameter die in etwa immer übereinstimmen sollten.
      Ist zum Beispiel der angesprochene Laderuck jetzt beim Messen nicht der der eigentlich vorhanden sein sollte, also eine Abweichung besteht, kann man davon ausgehen das da irgendwo ein Fehler vorliegt!
      VCDS:
      Und das kann man alles über das VCDS Mess.- und Einstellungssystem VW/AUDI/SKODA/SEAT feststellen.

      Am besten ist aber erst einmal eine Sichtprüfung der Schläuche mit z.B. Seifenwasser oder ähnlichem - wie beim Fahrradschlauch.
      Einfach mal mit den Händen an den Schläuchen langsam entlang gehen und spüren ob da irgendwo evtl. Luft austritt.

      In diesem Forum gibt es aber auch Leute die ihre Hilfe bzgl. VCDS anbieten:
      Einfach mal in die SUFU eingeben:
      "Kann mit einem VCDS -VAG Com- dienen"