1. und R-Gang springen manchmal bei der Anfahrt raus.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1. und R-Gang springen manchmal bei der Anfahrt raus.

      Hallo liebe Leute,

      ich bin seit zwei Wochen stolzer Besitzer eines Golf V Tour mit 59 KW, Baujahr 12/2006 und 59 tausend Laufleistung.

      Nun habe ich leider ein Problem: Manchmal springen mir beim anfahren der 1. und der Rückwärts-Gang raus.
      Man hört dann leider ein kurzes knacken usw... weil die Kupplung ja nicht getreten wird. Der Gang lässt sich dann wieder rein legen und bleibt auch drinnen. Während der Fahrt springen keine Gänge raus, auch lassen sich die Gänge butterweich einlegen.

      Hat jemand eine Idee was es sein könnte? Fahre ich damit am besten zum freundlichen? Ich hoffe es ist kein Getriebeschaden ;(

      Vielen Dank für Eure Hilfe!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mbay0r ()

    • Hallo,

      ich war dann heute doch beim freundlichen.

      Dieser meinte ich würde den Gang einfach nicht weit genug einlegen.

      Da der 1. Gang wohl ein Doppelgang ist, müsste man den richtig einlegen, bis man mit dem Schalthebel über eine Art "Hubbel" ist. Dann erst wäre der 1. Gang richtig eingelegt.

      Ich hoffe er hat recht. ;)

    • Hey,

      da müste er eigentlich recht haben, da es mir auch schon 1 oder 2 mal passiert ist.
      Aber man merkt es dann auch, wenn man den Hebelweg abgespeichert hat, er ist dann doch extrem kurz, wenn er nicht richtig drinnen ist.

      mfg