122 PS Motor ist Schrott

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 122 PS Motor ist Schrott

      Hallo,

      habe heute mein VW zum freundlichen gebracht weil er beim Kaltstart rasselt und ein Turboloch hat!!!

      Diagnose:

      Steuerkette zu lang!
      Steuerkettenspanner defekt
      Nockenwellensteller defekt
      Und zu guter letzt der Turbo defekt!!!

      Das bei 45000km und 2,5 Jahre alt!!!

    • hallo

      mein kleiner hat jetz 43 500 drauf und ich hab bis jetz noch kein problem

      ich hof das da auch mal nix kommt wie hat es bei dir den angefangen ?

      und mein beleid erstmal was gedenkst du jetz zu tun? vw kulanz versuchen?

      Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)

    • Danke!!

      hab Gott sei Dank auf 4 Jahre verlängert!

      Du muss achten wenn dein Auto kalt ist und du startest ob du ein Rasseln und ich sag jetzt mal schlagen im Motor hörst (nur die ersten 5sek ungefähr)!!!

      Turbo hat ich teilweise keine Leistung und immer wieder Turbolöcher!!

    • na dann werd ich mal drauf achten muss jedoch sagen war erst vor nen halben jahr zur inspektion :)

      und ich hab zum glück bis jetz noch kein rasseln und schlagen:) wünsch dir dennoch glück und das dein "kleiner" bald wieder auf die strasse zurück kehrt :thumbup:

      Jedoch würd ich jetz nicht unbedingt sagen das der 122 ps motor schrott ist :) ich persönlich bin damit zufrieden und ich denk das kann dir mit jeden motor passieren:)

      Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)

    • ich bin zwar jetz kein profi in diesen sachen aber wenn die kette zu lang ist und die nockenwellensteller ect. defekt sind sollte das doch normalerweise bei der inspektion erkannt werden oder? den ich kann mir kaum vorstellen das die kette innerhalb 3 monaten auf einmal zu lang wird oder täusche ich mich da ? verbessert mich bitte wenn ich falsch liegen sollte!! den sonst wär das ja ein klarer fehler des autohauses diesen fehler bei der inspektion zu verheimlichen :thumbdown:

      Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)

    • Nighthawk86 schrieb:

      ich bin zwar jetz kein profi in diesen sachen aber wenn die kette zu lang ist und die nockenwellensteller ect. defekt sind sollte das doch normalerweise bei der inspektion erkannt werden oder? den ich kann mir kaum vorstellen das die kette innerhalb 3 monaten auf einmal zu lang wird oder täusche ich mich da ? verbessert mich bitte wenn ich falsch liegen sollte!! den sonst wär das ja ein klarer fehler des autohauses diesen fehler bei der inspektion zu verheimlichen :thumbdown:

      Moin,

      ich muss die Werkstatt in Schutz nehmen, wenn die Kette bei der Wartung keine Geräusche macht, ist es für den Monteur nicht nachvollziehbar, da die Kette von außen nicht so einfach sichtbar ist wie ein Zahnriemen.

      Das Problem liegt meistens auch nicht an einer Kettenlängung, sondern an einem fehlerhaften Kettenspanner bzw. Nockenwellenversteller.

      Wenn sich die Kette gelängt hätte, dann würde das Motor-SG das durch den Nocken- und Kurbelwellensensor registrieren und einen Fehler abspeichern.

      Bei meinem TSI hat die Kette beim kauf vor 3 Monaten auch keine Geräusche gemacht, mittlerweile habe ich auch sporadische Geräusche beim starten ( und zum Glück GW-Garantie) ;)

      Also nicht immer alles auf die Werkstätten schieben, sondern erstmal informieren ;)

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • hallo dubstyle

      wie schon gesagt es war nur eine vermuttung meinerseits und ich schrieb ja korrigiert mich was hiermit getan wurde :thumbup:

      und eike von longlife öl und 30 tausend intervall bin ich schon längst weg seit den kauf schon umstellen lassen :rolleyes:

      Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)

    • Kein fehler im sg und sie war kurz vorm überspringen!

      Ölwechsel alle 20000km! das muss ein auto von heute schon aushalten
      sonst könnt man ja gleich wieder auf 10000km zurück gehen!

      So eine qualität ist für ein vw eine schande!!!

    • Also gehe ich mal davon aus, dass er dir die Kette im aufgelegten Zustand gezeigt hat?

      Wenn der Motor nicht läuft, ist es normal das die Kette etwas lockerer sitzt, da der Kettenspanner über den Motoröldruck gespannt wird.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...