Klimaautomatik kühlt bei hohen Außentemperaturen nach ca.2km nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klimaautomatik kühlt bei hohen Außentemperaturen nach ca.2km nicht mehr

      Hallo,

      ich habe eine Klimaautomatik und diese bei den niedrigen Außentemperaturen im Moment eigentlich immer auf ECON laufen. Gestern waren es aber ca. 26Grad und sau schwül, da habe ich Econ weggedrückt und die Klimaanlage mitlaufen lassen. Desweiteren war "AUTO" an und die Temperatur auf 22Grad gestellt. Die Lüftung fuhr etwas hoch und es kam auch kalte Luft raus. Dann regelte die Lüftung etwas runter auf Stufe 3 und nach ca.2km dachte ich, ich ersticke gleich im Auto. Es wurde verdammt warm. Dann habe ich auf 20Grad runtergestellt, aber es ging nur die Lüftungsstufe automatisch auf Stufe 4 oder 5, es kam aber keine kühle Luft mehr raus. Nur die normale Außenluft. Es war auch egal, ob ich auf 16 Grad oder 22 Grad gestellt habe. Nur die Lüfterstufe erhöhten sich dann.

      Komischerweise funktionierte die Kühlung wieder, als ich die Anlage dann erstmal für eine halbe Stunde ausgestellt und den Motor danach neu gestartet hatte. Da kam wieder eiskalte Luft raus. Nach dem losfahren hörte das ganze aber wieder nach ca. 2km auf und es kühlte nicht mehr .

      Heutemorgen waren es nur 21Grad und da kam auf 120km Strecke die ganze Zeit kühle Luft aus den Lüftungsdüsen.

      Also ist das ganze Außentemperaturabhängig. Ich habe mal ein wenig gegoogelt und was von Magnetkupplung und Hoch- und Niederdruckschaltern gehört, die defekt sein könnten. Zu wenig Kältemittel und Kompressor schließe ich mal aus, da die Anlage ja bei etwas niedrigeren Temperaturen und auch bei Hohen Temperaturen am Anfang kühlt.

      Habt ihr Tipps, was es sein könnte? Ist ein Gebrauchtwagen, aber bin noch in den ersten 6 Monaten der Gewährleistung und habe Gebrauchtwagengarantie.

      Fabian

    • eventuell ist ein oder beide Lüfter defekt und sie laufen nicht auf Stufe 1 bzw garnicht

      eventuell zu wenig Kältemittel im System

      eventuell Druckschalter im Kältekreislauf defekt

      das einfachste? > Fehlerspeicher :D

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • Das system ist Temp abhängig ist doch ganz klar,

      Hast du ne hohe außentemperatur sind deine Klima leitungen schon vorerwärmt,

      hast du jetzt dazu auch noch zuwenig Kältemittel in der Anlage steigt der druck in der Anlage natürlich recht schnell an..
      Somit sagt dein Druckschlater "Aus" und deine Klimaanlage wird abgeschalten !

      Das gleich problem bekommst du auch wenn deine Lüfter nicht laufen oder nur auf einer Stufe!

      Geh in die Werkstatt >Klimagerät anschließen >Drücke überprüfen> drücke sollten so in etwas bei HD 12Bar ND 2 Bar sein!
      Kältemittel absaugen und Füllmenge überprüfen !

      Sollte das Kältemittel IO sein dann die Lüfter überprüfen !

      Wenn das alles passt muss die ganze anlage geprüft werden .


      Aber ich vermute mal das es bei dir so ist wie bei den meisten das Sie zu wenig Kältemittel in der Anlage haben und somit der Drück in der Anlage bei diesen Temp einfach zu hoch ist und abschaltet.

      Aber das siehst du ganz gut an der Klimagerät, wenn dein Hochdruck zu Hoch ist und dein Niederdruck passt dann hast du höchstwarscheinlich zu wenig Kältemittel in der Anlage.

      Deswegen wartet man die Klima auch alle 2 Jahre ..Das was die wenigstens wohl machen


      mfg

    • Hallo,

      danke für die Hilfe. Ja, alle 2 Jahre..
      Das Problem ist, dass ich den Wagen gebraucht gekauft habe und der Wagen nun 4,5 Jahre alt ist. Schwer zu sagen, ob überhaup schonmal ein Check gemacht wurde. Okay, dann werde ich erstmal einen Klimacheck machen lassen. Vielen Dank schonmal.

      Fabian

    • Hey,

      gibts ne Empfehlung wo man nen Klimacheck machen kann? Es gibt ja ne bekannte Werkstatt kette die mit A anfängt und den Check mit Kältemittelergänzung für rund 50 € übernimmt. Ich möchte mein Auto aber nicht bei denen abgeben... ;)

      Grüße

    • Klimaautomatik kühlt bei hohen Außentemperaturen nach ca.2km nicht mehr

      Hallo, bei GolfV meines Vater war es nicht ganz anders.. Gebraucht Bj04 vor dem Kauf lief die Klima sehr gut, wie es sein soll. Nach dem Kauf kam nichts mehr raus nur Heiße-Luft. Bei uns war es der Kompressor (musste getauscht werden800€)[Kulanz Antrag wurde gestellt. Da mangelhafte Kompressoren verbaut wurden]


      Back2topic
      Bei uns hat VW nachgeschaut, auch wir musste. Etwas weiter da in der ersten "Filiale" ein nicht so netter Mensch war.
      Ich glaube das Nachschauen war nicht so teuer aber es dauert seine Zeit mit dem abfüllen und auffüllen.
      Fahre zu der Werkstatt die dir am beten gefällt, aber nicht A.X.X...

      MfG

    • Hallo Scholzi,

      ich kenn mich zwar nicht so gut mit Klima aus, aber meine Klima kühlt ja bei niedrigeren Außentemperaturen und auch bei hohen Außentemp.auf den ersten 2 km. Von daher weiß ich nicht, ob bei mir wirklich der Kompressort kaputt ist, weil dann dürfte die ANlage doch garnicht mehr kühlen oder?
      Naja, hab am Freitag erstmal Klimacheck mit Auffüllen von neuem Kältermittel und dann mal schauen. Hab Gott sei Dank Garantie, von daher ist der Kompressor, Trockner und noch irgendwas mit enthalten.

      Fabian

    • So, ich hoffe ihr könnt mir nochmal kurz helfen. Der Fehler konnte etwas eingegrenzt werden, aber was nun kaputt ist kann auch noch keiner sagen.
      Kältemittel wurde gewechselt und neu aufgefüllt. Es fehlte auch ne Ecke an Kältemittel sagte mir der Meister. Allerdings tauchte danach der Fehler immer noch auf. Anfangs kühlte die Automatik, nach ca. 2 Minuten kam nurnoch die normale Außenluft rein. Heute hatten wir so ca. 23Grad.
      Im Fehlerspeicher wurde nichts abgelegt. Desweiteren wurde der Druckschalter gewechselt, auch ohne Erfolg. Der Fehler blieb weiterhin bestehen.

      Habt ihr noch eine Idee, bevor die teuren Teile kommen?

      Fabian