Erst Batterie-Warnleuchte, dann ESP-Warnleuchte an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erst Batterie-Warnleuchte, dann ESP-Warnleuchte an

      Liebe Golf-Community,

      ich habe ein Problem mit meinem > Golf V 1.9 TDI, Baujahr 2004, knapp unter 80 000 Kilometer <.
      Ich habe heute eine kurze Fahrt gemacht. Als ich dann zuhause wieder einparkte, ging die rote Batterie-Lampe an.
      Nach dem Handbuch bedeutet das, dass sich die Batterie nicht mehr auflädt. Okay, ungeduldig, wie ich bin, fuhr ich noch eine kleine Runde ein paar Stunden später. Wiederum kurz vor zuhause ist die ESP-Lampe angegangen, der ESP-Knopf ist auf "OFF" gesprungen und ließ sich nicht mehr anschalten.

      Morgen, 9.00 bin ich der Erste, der zur VW-Werkstatt fährt. Trotzdem würde ich mich sehr über Vermutungen oder sowas freuen, denn ich habe absolut keinen Sachverstand von der Sache. Was ich nach meiner Google-Recherche (auch hier im Forum) herausfand, ist dass es entweder:

      • Lichtmaschine
      • Batterie
      • Keilriemen (gecheckt, ist o.k.)
      • Lichtmaschinenregler (?) sein kann.

      Im Sichtfenster auf der Batterie kann ich nichts erkennen.
      Meine Hoffnung ist ja, dass es nur die Batterie ist, die ja noch original von VW ist und auch ab und zu schon Grund zum Zweifeln gab. Lichtmaschine etc. würde bedeutend teurer werden, oder? Was würdet ihr mir für einen Preis bei Batterien + Einbau beim Händler empfehlen ? Habe im Baumarkt geguckt, dort kosten entsprechende 100 - 120 €.

      Wie gesagt, wäre über alles Konstruktive sehr dankbar und würde mich freuen!

      Dankesehr!
    • Mess einfach mal den Ladestrom der Batterie. Wenn der Wagen aus ist, sollten an den Polen der Batterie i-was um die 12 V anliegen.
      2. Person holen, ordentlich Gas geben die Spannung sollte steigen bis zu 14 V. Wenn das der Fall ist kannst du Punkt 1+2 ausschließen.

      Oder einen User hier bitten dir den Fehlerspeicher auszulesen.

      Ach ja, die Batterie brauchst du die nicht einbauen lassen das kann man leicht selber machen. Dauert keine 15 Minuten...

      MfG
      Sebastian

      VCDS oder VAG K+Can programmierung im Raum HB/HH/ROW/STD/CUX ? - PN!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vividas1984 ()

    • Bei mir war es die Lichtmaschine, sie erzeugte nicht mehr die benötigte Spannung.
      Leider wurde dadurch auch die Battarie tiefentladen

      Solltest du noch ne 74Ah Battarie Varta Silver Dynamic benötigen,
      hab noch eine nagelneue mit Rechnung von letzter Woche liegen! Einfach per PN melden.

      Kann mit VCDS dienen
      RNS 510 DVD Free
      RNS Update
    • Liebe Golf-Genossen,

      erstmal, vielen Dank für Eure Antworten und Tipps, besonders @ProjektGolf, für das Angebot mit der Batterie!
      War heute, wie gesagt, bei der VW-Werkstatt. So, wie vividas es beschrieben hat, gingen sie auf Fehlersuche und kamen auf den Schuldigen. Resultat: Lichtmaschine ersetzen. Die haben mir einige bei sich gezeigt, die alle in div. Golf V verbaut wurden. Ich habe in meinem Wagen natürlich die größte und eine der teuersten. Ergebnis: 550 € (450 für das Teil, 100 für's einbauen). Aua.

      Dafür sind jetzt nach der Reparatur alle Lampen aus und es fährt ganz normal.

      Da ich nicht mehr allzuviel hätte rumfahren können, habe ich nicht allzu lange über das Angebot nachgedacht, und habe den Wagen sofort reparieren lassen.
      Kommt mir trotz allem aber äußerst teuer vor :(
      Meine Begeisterung für das Auto ist ganz schön abgekühlt, demnächst stehen noch Bremsbeläge + Bremsscheiben an, der ganze Innenraum klappert wie Hulle, das wird zusammen mehr als 1/4 des Fahrzeugswertes betragen... Mist..

      Wenn ihr Anmerkungen zum Preis habt (zu teuer etc.) dann immer her damit!

      LG

      LB!

    • Hmm Lima für 450€ ist natürlich happig. Ich weiß ja nicht welchen Motor du verbaut hast, bei kfzteile24.de sind die allerdings bedeutend günstiger. Für meinem z.B. so um die 250€. Selber wechseln ist auch möglich... VW Werkstätten betrete ich nur um Teile zu bestellen. Unsere freien hier sind bedeutend günstiger und liefern qualitativ gleichwertige Arbeit.

      Bremsen kannst du ja nicht dem Auto anlasten, die sind i-wann hinüber.

      Was klappert denn? lässt sich meistens innerhalb von 1-2 Stunden beheben!

      MfG
      Sebastian

      VCDS oder VAG K+Can programmierung im Raum HB/HH/ROW/STD/CUX ? - PN!
    • Hallo vivdas,

      danke für deine Einschätzung des Preises, ich denke es ist einfach nicht so leicht zu sagen, welche Lichtmaschine man bei dem Motor braucht, es gibt ja ne ganze Kladde voll, und das alleine für den Golf V diesel. Zudem ist das Ding von Bosch, also wahrscheinlich neben Hella eine der teuersten Firmen für sowas. Wenigstens ist jetzt alles erstmal o.k. ...

      Hatte hier im Forum, glaube ich, schonmal eine lange Anleitung gelesen von Klapperquellen und habe mich damit mal ein paar Stunden ins Auto gesetzt, und alle Faktoren gecheckt. Das jetzige Klappern kommt von vorne, ich nehme an, von der Leiste, die direkt hinter der Windschutzscheibe im Innenraum auf dem Armaturenbrett sitzt. Um da ran zu kommen (ich denke, durch Wärme, Sonne und den brummigen Pumpe-Düse-Diesel wird das Ding spröder und knarzt) müsste man das ganze Armaturenbrett inkl. Radio und irgendas beim Handschuhfach ausbauen...

      Bin mit der Werkstatt eigentlich sehr zufrieden, die Jungs haben das innerhalb von 1,5 Stunden heute, also Samstag, fertig gemacht etc. , daher wollte ich nicht noch deren Lohn dabei mit Meckerei schmälern. Habe mir diese "Bestellung" bei denen im PC angucken können und dort stehen die Preise tatsächlich so,wie sie ausgezeichnet sind.

      Krass, da geht eine einzige harmlose Leuchte an, und am nächsten Tag bin ich zwei Monatsmieten los ;(

      Aber gut, ich denke, dass sowas auch unter Verschleiß fällt. Was tut man nicht für sein Baby...

      Aber wenigstens! habe ich mich endlich hier mal registriert und komme so an viele nette und hilfreiche Tipps!! :)

    • Die Lichtmaschine muss auch nicht unbedingt defekt sein, oft ist nur der Regler hinueber. Der laesst sich fuer schmales Geld schnell wechseln.
      Grundsaetzlich solltest du immer erst Preise vergleichen, bei VW sind sie bei den Preisen meist sehr mutig.
      Einfach bei VW in die Werkstatt stellen und sagen "macht mal" kann schnell sehr teuer werden. Oft lassen sich die Probleme erheblich guenstiger loesen.