Was denkt Ihr über diesen Golf V 2.0L FSI Sportline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was denkt Ihr über diesen Golf V 2.0L FSI Sportline

      Hallo zusammen,
      ich möchte mich zuerst kurz vorstellen, da ich neu hier bin und hoffe hier einige nette Leute und gute Threads zu finden.
      Ich komme aus Nürnberg und habe vor mir einen gebrauchten Golf V 2.0 FSI Sportline zu kaufen. Ich fahre wesentlich mehr Stadt als Autobahn, ca. 70%/30%. Ich bin kein heitzer, möchte aber gern ein wenig mehr Möglichkeiten haben, wenn nötig.

      Ich habe nur 2 - 3 kurze Fragen, aber hier erstmal für Euch die Rahmendaten zu dem Auto:

      Golf v 2.0 FSI Sportline
      BJ 2004
      84 TKM
      150 PS
      1. Hand ( Frau von Werkstattmeister )
      Scheckheftgepflegt
      Climatronic
      Multifunktionslenkrad
      Freisprecheinrichtung
      Sitzheitzung
      Mittelarmkonsole mit Klimatisierung
      Leichtmetallfelgen auf 205 55 R16
      ABS ESP
      Bordcomputer
      Nichtraucher
      Silbermetallic
      Preis: 8.990 EUR
      Link zum Fahrzeug

      Ich habe einen Bekannten, der Verkäufer in einem großen VW Autohaus ist und der hat mich an einen Händler weiterempfohlen, dem er dieses Auto weiterverkauft hat. Ich weiss also, woher das Auto kommt und wie es gefahren wurde. Es ist wirklich sehr sehr gepflegt. Der Händler macht noch ein Gutachten, bevor ich das Auto kaufe, damit auch alle Mängel, die man jetzt nicht sieht, bekannt sind.

      Ich bin das Auto gestern Probegefahren und bin begeistert ;) Das Auto ist sowas von sauber, das gibts gar nicht. Nur die inneren Türgriffe da, wo die Fensterheber sind, haben einen leichten Abrieb, aber ansonsten ist es innen echt wie neu. Auch aussen ist nicht ein einziger Kratzer oder Rostansatz.

      Alles in Allem also eine echt runde Sache, aber ein paar Zweifel habe ich noch:
      1. Ist BJ 2004 noch zu empfehlen, oder schon zu alt ?
      2. Stimmt es dass der FSI 2.0L den Zahnriemen bei 180 TKm erstmals wechseln muss ?
      3. Könnte ich zB das Navi hier einbauen lassen ? Link
      4. Alternativen dazu finde ich ja bestimmt im Forum :)
      5. Preis ok?

      Wäre toll, wenn ihr mir Eure Meinung dazu sagen könntet.

      Liebe Grüsse Mario

    • Dein Link zum Auto geht nicht, aber das Navi passt rein :D

      MfG
      Sebastian

      VCDS oder VAG K+Can programmierung im Raum HB/HH/ROW/STD/CUX ? - PN!
    • Also ich finde den Preis für das Alter des Autos und vorallem für die recht maue Ausstattung (kein Xenon, Navi, Tempomat, Leder, ...) doch etwas zu hoch, da gibt's sicher noch etwas Verhandlungsspielraum.
      Zahnriemen ist beim 2.0 FSI alle 180.000 KM oder alle 7 Jahre fällig, steht also bei BJ 2004 dieses Jahr an :!:
      Ansonsten solltest du dir im Klaren darüber sein, dass der 2.0 FSI nicht gerade der temperamentvollste Motor ist, auch wenn er auf dem Papier 150 PS zu bieten hat, finde ich persönlich ihn doch etwas träge. Vorallem aber ist der Verbrauch in meinen Augen nicht mehr wirklich zeitgemäß, aber das musst du selbst entscheiden.
      Was das Navi angeht, das kannste, wie schon geschrieben wurde, verbauen, sollte keine Probleme bereiten.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • ok, danke schonmal...

      Was mich jetzt echt abschreckt ist, dass der Zahnriemen alle 7 Jahre gemacht werden muss... das macht locker doch nochmal 800 - 1000 EUR inkl. Inspektion, oder ? Warscheinlich mehr.

      Das mit der Leistung ist jetzt für mich nicht ganz so wichtig, aber der Verbrauch schon.
      Soll ja recht hoch sein...

      Also lieber warten und nen besser ausgestatteten 1.6er kaufen? Für Diesel fahre ich nicht genug denke ich...max 15 TKM / Jahr.

      Ich weiss, dass der Händler 1000 EUR auf seinen Kaufpreis draufgeschlagen hat. Da lässt er keinen Ct mehr nach, da er sagt er hat ihn gereinigt, muss 35% Steuer zahlen und macht noch das Gutachten :(

      lg Mario

    • Also ich find der Preis is okay. Ich fahr selber einen 2.0 FSI und wenn du ihn zu dem Preis bekommst ist es okay..


      Der Verbrauch schwankt bei mir zum Beispiel stark.. Ich kann ihn locker mit 7.5 Liter fahren wenn ich will.. aber auch mit 10 :whistling:


      Überleg es dir gut die 150PS reichen find ich zwar schon, aber trotzdem nicht der beste Durchzug (für 150ps!)

      und leider hat man mit dem 2.0FSI keine Spielraum zum verbessern (Chiptuning etc.. lohnt sich nicht)


      und nebenbei meinen Zahnriemen muss ich auch bald machen lassen :S

      GOLF V - 2.0 FSI - Sportline - Edition30 Umbau


    • Bei VW musst du mit ca. 800-900 € rechnen, allerdings inkl. Wechsel der Wasserpumpe, die wird beim Zahnriemenwechsel mitgewechselt.
      Die FSI Motoren genehmigen sich generell gerne ordentlich Sprit im Verhältnis zur Leistung, da macht auch der 1,6 keine Ausnahme, denke, dessen Verbrauch dürfte auch nicht viel niedriger sein als beim 2,0.
      Meine Empfehlung: nimm den 1,4 TSI mit 122 PS, da stimmt das Verhältnis zwischen Leistung und Verbrauch auf jeden Fall! Allerdings wirst du dann auf ein Auto neueren Baujahres zurückgreifen müssen, da es diesen Motor erst seit 07/2007 im Golf angeboten wird, ergo wirst du dementsprechend auch etwas tiefer in die Tasche greifen müssen.
      Was die Ausstattung angeht, musst du natürlich wissen, was dir wichtig ist und du haben möchtest und auf was du verzichten kannst.
      Was deinen Händler angeht: das Gutachten kostet den Händler nicht wirklich was, er wird den Wagen wohl von einem eigenen Mechaniker checken lassen. Und dass man ein Auto beim Kauf sauber übergibt, versteht sich ja wohl von selbst, dieses Argument würde ich nicht gelten lassen...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Hi,
      ich habe den Händler nochmal wegen dem Zahnriemen gefragt. Er gab mir als Auskunft die 180TKm und dass ich mir keine Sorgen machen bräuchte. Auf meinen Hinweis, dass die 7 Jahre ja bald um sind, errkundigte er sich nochmal bei seinem Meister. Der bestätigte das Intervall und bot dem Händler an, es für 500 Eur machen zu lassen ;) Der Händler bot mir an die Hälfte der Kosten zu übernehmen. Ich lasse das besser, oder ? Jetzt auf den Preis nochmal 250 Eur draufzuzahlen sehe ich nicht ein.

      Bleibt die Suche nach einer Alternative. Mal schauen, was so angeboten wird.

    • Also wenn es der Wagen werden soll, muss der Zahnriemenwechsel inklusive sein. Selbst 250 € würde ich auch nicht draufzahlen, da haste schon recht. Wenn der Händler sich drauf nicht einlässt, würde ich weitersuchen; würde das dem Händler auch so mitteilen, mal schauen, was dann noch so geht ;)

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator