FH-Schalter Kontaktprobleme, Komfortblinker blinkt 1x kurz 3x lang, Radio ohne Zündung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FH-Schalter Kontaktprobleme, Komfortblinker blinkt 1x kurz 3x lang, Radio ohne Zündung

      Wie man schon an der Überschrift erkennen kann habe ich drei Probleme mit meinem Golf IV.

      1. Die erste Stufe des linken Fensterheberschalter fährt das Fenster hoch statt runter.
      Hab das ganze schon zerlegt, gereinigt und den Kontakt mit etwas Kontaktspray beschmiert.
      Das hat dann für eine Woche perfekt funktioniert, jetzt fährt das Fenster wieder hoch beim runterdrücken...
      Hat jemand einen Tipp was ich da noch machen kann?
      Oder kann mir jemand erklären wieso das Fenster hochfährt beim runterdrücken ?(
      Die zweite Stufe funktioniert ohne Probleme, aber vor allem das linke Fenster will ich oft nur einen Spalt weit öffnen...

      2. Hab mir den originalen Komfortblinker eingebaut, was soweit auch funktioniert hat.
      Aber wenn ich den Blinkerhebel nur antippe blinkt er einmal kurz und dann erst 3 mal normal.
      Wenn ich den Hebel etwas länger halte (bis er einmal geblinkt hat) funktioniert alles normal, aber da hätte ich mir den Komfortblinker sparen können...

      3. Das Radio (Clarion DXZ 588 RUSB) funktioniert nur wenn der Schlüssel steckt.
      Das Radio bekommt ganz normal Strom, man kanns nur nicht einschalten wenn die Zündung aus ist.
      Lustigerweise leuchtet sogar die Beleuchtung noch wenn das Licht vom Auto ein ist.
      Ein Bekannter meinte er habe das selbe Problem, seitdem er das originale Radio durch ein besseres ersetzt hat.
      Liegt das etwa am Radio?
      Kann doch nicht sein dass das Radio sich nicht einschalten lässt nur weil es keine 12 Volt von der Zündung bekommt?

      Falls es dafür keine bessere Lösung gibt, würde ich mir einen Schalter einbauen der die 12V bei Bedarf auf die Zündungsleitung legt.
      Ist das ungefährlich oder muss ich dabei gleichzeitig die Leitung Richtung Auto trennen?0


      Und noch eine andere Frage:
      Kommt man aus einem Zweitürer nicht mehr raus wenn man mit dem Schlüssel zusperrt?
      Bei mir kann man bei den hinteren Türen noch raus (Hebel zweimal ziehen), wobei dann aber der Alarm los geht.
      Ein Bekannter kam aus seinem Zweitürer nicht mehr raus, als ich von außen zugesperrt hab :D

    • Das Problem mit dem Radio hab ich jetzt gelöst.
      Hab jetzt einen Schalter im Ablagefach der entweder Dauerplus oder Zündungsplus an den Zündungsplusanschluss am Radio schaltet.

      Ist zwar nur ein Workaround, aber scheinbar gibt es keine andere Lösung.

    • Du meinst den Antennenverstärker?
      Bei mir war son Ding schon drin, hab es aber beim Umbau scheinbar kaputt gemacht.
      Jetzt fahre ich ohne Verstärker herum, der Empfang ist trotzdem gut.

      Aber was hat der Antennenverstärker damit zu tun, dass das Radio sich nicht einschalten lässt?
      Ich sehe da keinen Zusammenhang...
      Oder gibt es noch eine andere Phantomspeisung die nichts mit der Antenne zu tun hat?

      Also mal abgesehen davon, dass ich es jetzt sowieso mit dem Dauerplus-Zündungsplus Umschalter gelöst habe.

    • Die Pin belegung der Din Steckers ist nicht genormt, sondern nur die Grösse und Form des Steckers.
      Die Belegung kann jeder Hersteller selber entscheiden.
      Beim Golf muss diese geändert werden dann funktioniert es einwandfrei.
      Auch sollte die Diagnoseleitung vom original Radio abgeklemmt werden, da dies zu Fehl funktioen und auch beim Fehlerspeicher auslesen zu Problemen führen kann.

      Siehe auch hier :

      michaelneuhaus.de/golf/golf4radios.htm#belegung