Farbe Nebler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Farbe Nebler

      Moin zusammen

      Habe vor kurzen en golf mit gelben neblern gesehen und wollt mal fragen ob jemand weis wie ich das bei meinen auch machen kann..

      danke im vorraus

      mfg Tobi

    • Paradoxe Welt..

      Die einen bauen sich Leuchtmittel ein mit denen sie nix sehen, Hauptsache weiß. Und andere wollen gelbe Nebelscheinwerfer haben..

      Oo

      Ich versteh die Welt nich mehr ... manchmal :D

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • Gelbe NSW sind normal und bis auf die Folie auch nicht verboten.

      Tatsache ist das das menschliche Auge die gelbe Farbe im Dunkeln besser sieht.

      Sprich hat man gelbe NSW sieht man besser. Optisch ist es auch was anderes.

      Das Illegale daran ist halt nur das es Folie auf den Lampen ist aber das ist eine andere Sache

    • Das gelb den Kontrast erhöht, auf Kosten der Farbwiedergabe ist logisch, nicht umsonst sind an Verkehrsknotenpunkten gelbe Natriumdampflampen aufgestellt (meistens).

      Mir ging es nur darum das hier manche um teufels willen so weiß wie möglich haben wollen und sogar das "totale gelb" von normalem Standlicht stört. Und andere sich gelbe NSW einbuen wollen :) Und das das nen Tick besser ist sieht man an den Franzosen. die hatten gelb Jahrzehntelang auch im Abblendlicht.


      :)

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • alopecosa schrieb:

      Und das das nen Tick besser ist sieht man an den Franzosen. die hatten gelb Jahrzehntelang auch im Abblendlicht.


      Realistisch betrachtet waren diese Franzosenlampen allerdings die allerletzten Funzeln. ;)

      Gelb ist besser bei schlechten Sichtverhältnissen wie Nebel oder Regen, bei normalen Verhältnissen kamen die Franzosen jedoch nie an die Nachtsicht von normalen Lampen ran.


      Von daher ist es verständlich, wenn man im Nebelscheinwerfer gelbes Licht will, wobei man das heute ohnehin nicht mehr vergleichen kann mit den alten Streuglas-Scheinwerfern.
      Heute hast du ja bei Nebel selbst mit weißen Birnen noch mehr Reichweite als mit den gelben von vor 20 Jahren. ;)
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!