Langstrecken R32 zu empfehlen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Langstrecken R32 zu empfehlen?

      Nach welchem R32 eher Ausschau halten? 20
      1.  
        weniger als 50.000km (8) 40%
      2.  
        zwischen 51.000 und 70.000km (6) 30%
      3.  
        mehr als 100.000 (5) 25%
      4.  
        zwischen 71.000 und 100.000km (1) 5%

      Hi,

      bin momentan intensiv dabei mir einen .:R zu suchen.
      Habe auch einen der genau in mein Budget passen würde.
      Nur leider hat das Fahrzeug viele Kilometer, wurde allerdings hauptsächlich als Langstreckenfahrzeug.
      Was meint ihr?

      Hier mal ein paar Daten:

      VW Golf 5 R32
      DSG
      6.2008
      115670 km (hauptsächlich langstrecke)



      SuFu wurde benutzt, wurde allerdings nichts mit Langstreckenfahrzeuge erwähnt.



      Bitte um Hilfe!

    • Prinzipiell würde ich natürlich immer nach dem Wagen suchen, der die wenigsten KM gelaufen hat, ganz klar.
      Allerdings ist es in meinen Augen besser, einen Langstreckenwagen mit 120000 km zu kaufen als einen der nur Kurzstrecke gefahren wurde und dafür meinetwegen erst 100000 km runter hat.
      Wenn der Wagen regelmäßig gewartet wurde und Zustand, Aussattung und Preis stimmen, kannste ruhig zuschlagen. Über 100000 km sind für nen .:R keine Laufleistung!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Lieber Langstrecke und mehr km als wenig km und viel Kurzstrecke(am besten noch mit Longlifeöl und - Intervall :D )

      Die km sollte der Motor locker aushalten, aber trotzdem mal in den Motor von oben reinschauen ob es keine Ablagerungen gibt ;)

    • Wenn der 6ender regelmässig warmgefahren wurde und erst dann gekitzelt, spricht nichts gegen die Laufleistung. Wichtig wäre halt Schedckheft. Denn wer nutzt den R "immer" mit 100% Auslastung ? Keiner, der wird bei Langstrecke irgendwo eine Leistungsnutzung von ~60-70% gehabt haben (kurze Zwischensprints ab und an sind in meinen Augen normal) , von daher würde ich den Motor mit der Laufleistung jedem 1,4 l Dreh und Trittmich-Motor vorziehen,der immer getreten wird damit es "brauchbar" vorwärts geht. Der R-Motor ist ein Drehmoment-Motor, den kann man auch schaltfaul bewegen und ist trotzdem schnell unterwegs.

      Wichtig wäre eben noch sich mal den Vorbesitzer anzugucken bzw. mit diesem in Kontakt zu treten und mal auszuloten, wie dieser gestrickt ist.Das lässt dann schon so manche Schlüsse zu. Eventuell mit der Fahrzeug-Ident-Nummer bei VW mal anfragen bzgl Daten.

      Mfg Ultrakurz

    • Method_cya schrieb:

      GolfGT-R schrieb:

      Über 100000 km sind für nen .:R keine Laufleistung!

      ja aber bei 200.000 km is meisstens schon schluss :P


      Wieso sollte bei 200TKM Schluss sein?

      Wenn man den Motor immer Wartet etc sind auch 300TKM Locker drinne !

      Ich habe auch immer Autos gehabt die 100TKM oder mehr hatten ( mein .:R hat auch bald seine 100TKM )

      Ich hatte noch nie Probleme !

      100TKM sind für den V6 nichts da musst du keine sorgen haben wenn mit dem Wagen ansich alles ok ist
      Mein Golf
      Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen
    • ich meine nicht das der .:R dann Schrottreif ist, aber es fallen halt immer mehr Reperaturkosten usw. an, so hab ichs zumindest immer gehört, aber natürlich hab ich keine eigene Ehrfahrung da ich keinen .:R habe/hatte

    • Reparaturen fallen immer an !

      Wenn der DSG haben will sollte er einen über 70TKM nehmen da dort schon das DSG gewartet wurden sein sollte.

      Ein Auto muss man immer pflegen und Wartung gehört dazu.

      wie Viele 1.4TSI haben schon unter 100TKM Probleme?

      Man kann sowas nicht pauschal sagen.

      Grüße

      Mein Golf
      Codierungen - Fehlersuche - Radioeinbau - Xenonumbau uwm. Alles bei mir zu bekommen