H&R Monotube normale Version Verstellteller hinten fratze?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • H&R Monotube normale Version Verstellteller hinten fratze?

      Nabend.
      Ich hab nen etwas größeres Problem mit meinem Monotube!

      Der Verstellteller hinten rechts war evtl. schon was angeschlagen, da sich beim drehen der Schraube das ganze Teil immer ein wenig mitgedreht hat.
      Jetzt hats das Gummi zwischen Verstellteller und Karosserie???? hinter sich.
      Ist gerissen und ich konnt's in fetzen rausziehen.

      Wenn ich jetzt an der Schraube drehe, dreht sich die ganze Einheit mit => Höhenverstellung war einmal

      Was kann ich da am besten tun?
      Wenn ich die Aufnahme mit einer Zange festhalte mache ich ja das Gewinde kaputt.....

    • am leichtesten ist du schraubst die schraube vom Achsschenkel raus. Also das wo die Feder drin sitzt ;)
      Dann kannst den Versteller raus nehmen und mit der Hand so einstellen wie du willst.
      Keine angst da passiert nix und du verstellst auch nix. Geht auch viel schneller als immer den Versteller mit was gegen zu halten.
      Und du versaust dir auf diese Methode auch nicht den Versteller. Das dauert keine 5 Minuten eigentlich

    • Wo ist das Problem?

      Dämpfer lösen, raus mit der Verstelleinheit, sauber machen (nein, keine Drahtbürste),
      einstellen und wieder rein damit. Dämpfer unten erst wieder in Normallage festschrauben!

      So ein Gummi kann man auch nachkaufen oder selbst zurecht schneiden. Oder weglassen
      und einfach etwas PU-Kleber drunter.

      Gruß, Holger :whistling:

      GTI MkV uni schwarz - Interlagos - 2 t.
      Ablagep. Climatr. GRA MAL E-MFA RCD510 Spiegelp. Winterp.
      Xenon Detroit 19" Supersprint MSD S3 VA H&R Stabis SachsPerformance GW WALK
    • SimonGTI schrieb:


      am leichtesten ist du schraubst die schraube vom Achsschenkel raus. Also das wo die Feder drin sitzt ;)
      Dann kannst den Versteller raus nehmen und mit der Hand so einstellen wie du willst.
      Keine angst da passiert nix und du verstellst auch nix. Geht auch viel schneller als immer den Versteller mit was gegen zu halten.
      Und du versaust dir auf diese Methode auch nicht den Versteller. Das dauert keine 5 Minuten eigentlich


      So habe ich es dann bei nem Kumpel der ne Bühne hat gemacht.
      Danach zog der Wagen aber leicht nach rechts.
      Beim Vermessen sah man dann schön das Spur und Sturz komplett verstellt waren.