Auswahl Tieferlegungsfedern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Auswahl Tieferlegungsfedern

      Nabend zusammen :)

      also mal vorweg, fahre den Golf 5 Goal-Edition mit 8x18 ET38 und dazu 225/40er Bereifung.
      Was könnt ihr mir da für Federn empfehlen um den Kollegen was tiefer auf die Strasse zu bekommen? :)

      Hatte schonmal ein bisschen geschaut und finde die Eibach Sportline Federn ganz nett, wobei ich die Variablen mm-Angaben bei Federn seltsam finde (45-50 VA, 30-35 HA)

      PS: würde gerne die Original Dämpfer weiterfahren wenn möglich

      Vielleicht könnt ihr mir ja helfen :)

      Gruss

    • Hi,

      also mit der Felgenkombination solltest du evtl erst einmal über andere Felgen nachdenken bevor du ans tieferlegen denkst,

      die felgen sollten mind eine ET von 45 haben und nicht tiefern, wenn du den wagen tieferlegen willst!

      bin selbst H&R Federn 45mm mit einer 8,5j ET 40 gefahren und da hat es schon geschliffen!

      also erstmal andere felgen dann tieferlegung.

      die angaben sind variabel, da der hersteller nicht garantieren kann, wie tief dein wagen kommt.

      mfg.

      MfG. Chrischan

    • habe das hier noch gefunden nach langem suchen

      Hallo

      Habe einen Golf V GTI, das original Fahrwerk ist da schon ein wenig Tiefer, habe da 30mm Tieferlegungsfedern von ABT eingebaut um ihn noch wieter auf die Erde zu holen.
      Und habe Felgen in der Größe 8x18 mit ET38 u. 225/40ZR18 Reifen drauf.
      Habe forne nur dei Schraube an der die Innenradhausschale befestigt ist entfert,
      den kleinen Blechstreifen nach hinten gelegt und die Radhausschale erwärmt und wieder hinter den blechstrifen gelegt damit die Schale fixiert ist.
      Hat bei mir gut geklappt und kostet nichts auser ein bisschen Zeit. wenn du es auch selber machen willst dann vergiss nicht die Kunststoff hülse von der Schraube an dem Blech streifen zu entferen, sonst bekommst du es nicht weit genug nach hinten. An der Hinterachse gab es nichts zu machen, da gehts so.

      Auf jeden fall haben meine Räder jetzt ohne Probleme Platz (obwohl es sehr eng ist!) und ohne Probleme eingetragen.

      Ich Hoffe es hilft dir weiter Gruß KT.
      also müsste es ja doch gehen oder nicht? bin mir da echt unschlüssig und will die Felgen gerne behalten :/
    • chrischan schrieb:

      Hi,

      also mit der Felgenkombination solltest du evtl erst einmal über andere Felgen nachdenken bevor du ans tieferlegen denkst,

      die felgen sollten mind eine ET von 45 haben und nicht tiefern, wenn du den wagen tieferlegen willst!

      bin selbst H&R Federn 45mm mit einer 8,5j ET 40 gefahren und da hat es schon geschliffen!

      also erstmal andere felgen dann tieferlegung.

      die angaben sind variabel, da der hersteller nicht garantieren kann, wie tief dein wagen kommt.


      :thumbup::thumbup::thumbup:

      Sehe ich genauso.

      Räder mit ET45 und dann ein Komplettfahrwerk von Bilstein, Eibach oder H&R.
      Gruß, Holger :whistling:

      GTI MkV uni schwarz - Interlagos - 2 t.
      Ablagep. Climatr. GRA MAL E-MFA RCD510 Spiegelp. Winterp.
      Xenon Detroit 19" Supersprint MSD S3 VA H&R Stabis SachsPerformance GW WALK