Autoschlüssel Batterie drin???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Autoschlüssel Batterie drin???

      Guten Tach,

      Wollte mal fragen ob im Autoschlüssel eine Batterie drin ist? weil meine Fernbedienung manchmal ein paar Aussetzer hat?


      Liebe grüße.

    • Eine Fernbedienung verlangt nach Strom und der kommt heutzutage fast immer aus einer Batterie :)

      Also Ja, natürlich hat die Fernbedienung eine Batterie ...

      edit: genaugenommen eine 3V CR2032

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • Wechsel ist ganz einfach. Steht auch in deinem Bordbuch.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • ...dann ist ja der Reserveschlüssel immer ohne Funktion (sprich der Akku leer) beim BMW ??? :whistling:

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • obwohl ich glaub das des ewig dauert, weil meine schwestern fährt auch nen bmw und der reserveschlüssel liegt schon seit nem jahr bei mir im auto, und der funktioniert immer noch obwoh ich ihn nie benutze ^^ kp wie die das machen :D

    • Es gibt solche Code Karten (EC-Karten Größe) -> hier wird der generierte Code durch das Drücken auf eine Fläche erzeugt... Müsste meiner Meinung nach dann durch Energie-Umwandlung von "Drücken" in Elektrische Energie funktionieren... wär das dann nicht auch was fürn Autoschlüssel? ?(:thumbsup:

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • hani schrieb:

      ...dann ist ja der Reserveschlüssel immer ohne Funktion (sprich der Akku leer) beim BMW ???


      Wieso denn das? Außerdem kann ich mich noch daran erinnern, dass man früher Autos manuell aufgeschlossen hat, so etwas ist auch heute noch bei BMW möglich. Gesetzt dem Fall, der Akku ist ab Werk geladen, dann dauert schon eine ganze Weile, bis ein solcher Akku sich komplett entladen hat, da würde ich mir keine all zu großen Sorgen machen.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • StraightShooter schrieb:

      Wieso denn das? Außerdem kann ich mich noch daran erinnern, dass man früher Autos manuell aufgeschlossen hat, so etwas ist auch heute noch bei BMW möglich

      stimmt das hatte ich auch ganz vergessen, in dem schüssel steck noch so ein kleiner notschlüssel für den fall das der Akku leer ist kann man dann mit dem plastikschlüssel manuell aufschließen, sobald du dann den Schlüssel in die Zündung steckst und fährst lädt der Akku sofort wieder auf, echt ein super System :thumbup:
    • Soweit ich weiß werden die Schlüssel von BMW und Audi über Induktion geladen. Müsste also reichen, die einfach ein paar Stunden auf nen Röhrenfernseher zu schmeißen und aufs Computernetzteil zu legen^^

    • Die schlüssel werden ja nicht nur geladen, sondern es werden auch Serviceinformationen ausgetauscht zwischen Schlüssel und Fahrzeug. Daher brauchen die zur Servieumfang-Festlegung (was für ein Wort ;) ) nicht mehr das Auto sondern nur noch den Schlüssel.

      Allerdings sollte NIE auf die Dialogannahme verzichtet werden.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!