Position der Linse und Befestigung des Xenonscheinwerfers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Position der Linse und Befestigung des Xenonscheinwerfers

      Hallo Leute!

      Ich habe auf der Fahrerseite einen neuen Xenonscheinwerfer bekommen. Jetzt habe ich das Problem, dass der Lichtkegel total zittert - sei es in der Stadt (besonders gut an einer weissen Hauswand zu sehen) oder auf der Autobahn. Habe das mal versucht zu fotographieren und es sichtbar zu machen.

      klick mich

      Auch die Abstände bei der Befestigung sind unterschiedlich! Schaut Euch das doch mal an... vielleich kann ja einer von seinen Xenons ein Bild machen... danke!

      Grüße

    • ich nehme sowas an bzw. kann es sein, dass das Autohaus die Linse nicht auf die richtige Position gesteckt hat? Das ist das letzte Autohaus und bevor ich da "aufzaubere" möchte ich mir 100% sicher sein das das nich i.O. ist...

    • Wenn du einen neuen Scheinwerfer bekommen hast, dann dürfte sowas nicht sein.
      Es geht auch nicht darum, dass irgendwas gesteckt ist...ich meinte die Befestigung, in der die Linse sitzt.
      Wenn da z.B. unten eine Aufnahme gebrochen ist, dann wackelt eben die ganze Konstruktion samt Linse da drin nur so rum.