Golf 1.6FSI ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 1.6FSI ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit

      Hallo zusammen,

      Ich habe einen bald 8 Jahre alten Golf V 1.6FSI mit 70.000km. Also einen der Ersten ;)

      Seid kurzem tritt ein Problem auf wenn ich z.B. in der Ortschaft konstant 50km/h fahre. Man spürt deutlich immer wieder ein Ruckeln als ob der Motor den Schub abschaltet und dann sofort wieder einschaltet. Dieses Problem tritt in allen Gängen auf.
      Ihr kenn dieses Ruckeln wenn ihr z.B. im 2 Gang 30 oder 40 km/h fahrt und dann schnell das Gas weg nehmt. Ist in höheren Gängen nur nicht so stark spürbar. Bei hohen Geschwindigkeiten 100+ ist nichts zu spüren, allerdings ist der Motor bei diesen Geschwindigkeiten immer unter Last.
      Zündkerzen habe ich bereits getauscht weil die jetzt eh fällig währen im KD, brachte aber keinen Erfolg. Nun könnte es noch Kraftstofffilter sein oder sogar die Drosselklappe. Ich denke nicht das dieses Problem einen Fehlercode erstellt... was kann man denn nun noch machen? Es ist sicherlich nichts all zu tragisches aber auf jedenfall total nervig wenn man durch die Stadt fährt und immer einen schlag ins Genick bekommt.
      Wisst ihr evtl. etwas über so ein Problem bzw habt ihr eine Idee was man machen kann?

    • Zelzmann schrieb:

      Ich denke nicht das dieses Problem einen Fehlercode erstellt... was kann man denn nun noch machen?


      Da wird garantiert ein oder mehrere Fehlercodes abgelegt sein ;) .

      Meine Vermutung wäre Verbrennungsausetzer.Evtl. defekte Zündspulen,Einspritzdüsen.Oder sogar Steuergerät.

      Gruß Dennis