Service Intervall überzogen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Service Intervall überzogen

      Hallo Zusammen

      ich war richtig erstaunt als ich hier im Forum gelesen hab das es eine Unterscheidung zwischen dem Intervall-Service und dem Inspektionsservice gibt (alles 60000km oder 2 Jahre). ich habe bisher immer gedacht "der Golf meldet sich selbst wenn er zum Kundendienst muss".

      Ist ist meiner BJ 04.2008 und hat 62000km drauf. Also hab ich quasi die Frist ja zeitlich schon überschritten.
      In 11000km wäre auch wieder der Intervall-Service fällig.Ich habe noch Gebrauchtwagen Garantie (von VW Direkt) bis dez. 11
      Hängen die sich an sowas auf ? Ist es jetzt quasi eh zu spät oder lohnt es noch extra deswegen zu VW zu rennen ?

      Lucky

    • Als letztes war er bei 49000km im 06/10 beim Intervall-Service.
      Ich hab Long-Life eingestellt. Danach war ich noch (so wie es am Service Aufkleber stand) 04/11 beim Bremsflüssigkeitswechsel.
      Aber da hat in der Werkstatt niemand was gesagt und auch auf dem neuen Aufkleber steht nix.

    • Na da ist doch alles in Ordnung bei dir. Bei Longlife entscheidet der Ölgütesensor wann du zum Service musst, das können bei schonender Fahrweise mal locker 25000 km werden und selbst wenn du auf Festintervall fahren würdest, hättest du noch 2000 km Zeit bis er sich meldet. Normal sagt der Golf ab 1000 km vorher Bescheid. Ist jedenfalls bei mir so. Grüße Thomas.

    • TDI_tommy schrieb:

      Na da ist doch alles in Ordnung bei dir. Bei Longlife entscheidet der Ölgütesensor wann du zum Service musst, das können bei schonender Fahrweise mal locker 25000 km werden und selbst wenn du auf Festintervall fahren würdest, hättest du noch 2000 km Zeit bis er sich meldet. Normal sagt der Golf ab 1000 km vorher Bescheid. Ist jedenfalls bei mir so. Grüße Thomas.


      Also das ist schonmal totaler mist, der Inspektionsservice bei 60.000km oder nach 3 Jahren hat nix mit Longlife etc zu tun und wird auch nicht angezeigt im Tacho.Bei Baujahr 04.2008 bist du ja schon mit 5 Monaten Drüber.

      Und ja wenn du dich nicht daran hälst kann deine Garantie erlischen und bei späteren eventuellen Kulanzanfragen kannst du auch probleme bekommen.

      Link zum Thema volkswagen.de/de/servicezubeho…e_service_intervalle.html
    • Nein du bist schon deutlich drüber,nach 3 Jahren oder 60.000km , was zuerst eintritt.

      Wurde bei dir schonmal die Bremsflüssigkeit gewechselt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gtsportms ()

    • Stimmt, hast recht......

      Schei*e.. Hab im Service Heft geguckt, letzte was gemacht wurde war mein eigener Ölwechsel :(
      Bremsflüssigkeit ist anscheinend auch seit September fällig...
      Dazu kommt jetzt noch das DSG Öl..
      Das wird teuer..

      Dann mal ab zum Händler!

      meinGOLF.de Regionalleiter
      [NRW] SI, OE, HSK, MK & Umgebung!!
    • Ja viele meinen sie müssten nur zu VW wenns im Tacho blinkt,inklusive mir. Bis ich dann mal geguckt hab was eigentlich auf dem Aufkleber draufsteht der im Türrahmen klebt. :thumbsup:

    • War mit meinen kleinen Diesel jetzt auch in der Inspektion.
      Service und Inspektion incl. Ölwechsel (wurde von mir incl. Filter angeliefert) und Bremsflüssigkeitswechsel 231 €
      Ansonsten wären die Kosten bei VW Öl und Filter bei 380 € gewesen!

      Letzter Werkstattaufenthalt durch Vorbesitzer bei 48TKm incl. Ölwechsel.
      Fälligkeit für den nächsten Werkstattbesuch wäre da die 60Ter gewesen.
      Habe das jetzt alles bei 70TKm durchführen lassen - halt nach Anzeige.
      Und es kam auch kein Spruch oder ähnliches in Sachen Kulanz Garantie oder ähnlichem.
      Da steht nun im Serviceheft was gemacht wurde und der Stempel ist drin - fertig

      Von mir im Vorfeld eingebaute Mängel wie reduzierter Luftdruck wurden von der Werkstatt entdeckt und behoben.
      Hinweise auf die verbauten LED Lämpchen am Nummernschild /Innenraum und die Blinkercodierung wurden gegeben.

    • Gtsportms schrieb:

      TDI_tommy schrieb:

      Na da ist doch alles in Ordnung bei dir. Bei Longlife entscheidet der Ölgütesensor wann du zum Service musst, das können bei schonender Fahrweise mal locker 25000 km werden und selbst wenn du auf Festintervall fahren würdest, hättest du noch 2000 km Zeit bis er sich meldet. Normal sagt der Golf ab 1000 km vorher Bescheid. Ist jedenfalls bei mir so. Grüße Thomas.


      Also das ist schonmal totaler mist, der Inspektionsservice bei 60.000km oder nach 3 Jahren hat nix mit Longlife etc zu tun und wird auch nicht angezeigt im Tacho.Bei Baujahr 04.2008 bist du ja schon mit 5 Monaten Drüber.

      Und ja wenn du dich nicht daran hälst kann deine Garantie erlischen und bei späteren eventuellen Kulanzanfragen kannst du auch probleme bekommen.

      Link zum Thema volkswagen.de/de/servicezubeho…e_service_intervalle.html



      Das is also Mist ja? Also bei mir und bei vielen anderen steht keine KM Leistung oder ein Datum drin wann das Auto zum nächsten Service muss sondern da steht drauf, nach Serviceintervallanzeige und da zeigt das Auto von selbst an wann er zum Service muss, entweder nach 15.000 km wenn Festintervall eingestellt oder wenn Longlife eingestellt ist entscheidet der Ölgütesensor wann das Auto zum Service muss. Wenn er bei 49.000 km zum Service war, ist der früheste Service bei 64.000 km fällig. Kein VW Händler macht einem Stress wenn man sich an die Serviceintervallanzeige hält.

      Grüße Thomas