Spurstange rostet - bekommt er damit tüv?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurstange rostet - bekommt er damit tüv?

      Hallo ihr,

      ich habe mir nun auch einen V´er zugelegt.
      Ich habe ihn gebraucht von einem händler gekauft und habe 500 eur angezahlt, sodass er davon den tüv machen kann.

      Die frage ist, bekommt das auto mit einer verrosteten spurstange den TÜV-segen?

      Solange sie kein spiel hat oder etwas lose ist, sollte das doch kein problem sein, da die achsteile ja nun nicht versiegelt sind.

      Hat einer von euch schonmal das gleiche problem gehabt? Ich meine das das doch ein gängiges problem sein sollte.

      Danke euch
      LG
      aesop




    • Erstmal Glückwunsch zum 5er :thumbsup: .

      Wegen der Spurstange:

      Mach dir mal da keine Sorgen.Da sehen die meisten Japaner schlimmer aus,und bekommen auch TÜV.
      So wie du schon beschrieben hast, so lange sie kein Spiel haben ist es kein Problem.

      Gruß Dennis

    • Nutzfahrzeughalter schrieb:

      aesop schrieb:

      Ich habe ihn gebraucht von einem händler gekauft und habe 500 eur angezahlt, sodass er davon den tüv machen kann.

      Was sind das denn fuer windige Methoden? Keinen serioesen Haendler gefunden?


      Das find ich aber auch seltsam...das ist eigentlich Vorraussetzung das dir der Händler den Wagen mit frischem Tüv hinstellt ohne das du da was für bezahlen musst. In den meisten Fällen gibts sogar noch nen Servive mit dazu.
      Poste mal ein paar Daten vom Golf, Preis, Laufleistung, Ausstattung, Mängel....nicht das du übern Tisch gezogen wurdest. Du hast ja eigentlich ein 14 tägiges Widerrufsrecht.

      Grüße Thomas
    • TDI_tommy schrieb:

      Du hast ja eigentlich ein 14 tägiges Widerrufsrecht.
      Das gilt nur bei sogenannten Fernabsatzverträgen! Also z.B. wenn du was im Internet kaufst, ohne es vorher gesehen zu haben. Wenn du einen Wagen bei einem Händler vor Ort erwirbst, gibt es das nicht!
    • Hey danke für die anteilname ;),

      naja es ist so das viele händler heuzutage leider auf kommision arbeiten.
      Dieser händler hatte von einem unternehmen den auftrag 4 Ver zu verkaufen.

      Er hatte nur noch 2 stück da und der nächste interessent für den den ich genommen hatte, hat schon die ganze zeit immer per telefon gesagt das er den sofort bar mitnimmt. Das war ein türkischstämmiger händler der interesse hatte und der den verkäufer schon genervt hatte...

      Die einzige chance war, das ich den mit 500 euro reserviere. Von diesem geld macht er den tüv, Ok ich musste den Tüv bezahlen aber das war mir dann nun auch egal.

      Es ist ein Ver von 01/08 mit 136tkm, 1.9 TDI austattung united für 7600 Euro. Hat ne kleine macke am linken koti, aber der wird einfach ausgetauscht und neu gelackt.

      Ich habe nun einem bekanntem mal die fahrzeugsnummer gegeben, der schaut mal im VW system nach was der denn schonmal in der vw werke so hatte.

      Aber das mit der spurtstange sollte nach rücksprache mit dem werkechef kein problem sein beim tüv.

      Wenn der wagen keinen tüv auf anhieb bekommen sollte, dann nehme ich den auch nicht! 'Dann suche ich halt weiter nach einem schönen neuem wägelchen.

      Auch keine problem, da vertraglich festgehalten wurde das ich dann die anzahlung zurückbekomme;)

      LG aesop




    • Guten morgen,

      also nun um der frage eine antwort zu geben, falls es in zukunft mal jemanden mit der gleichen frage gibt.

      ANTWORT: Ja der Tüv oder in diesem fall die DEKRA hat den seegen gegeben und eine neue plakette erteilt.


      LG an alle

      und der Ver kann nun kommen




    • DukeFlash schrieb:

      TDI_tommy schrieb:

      Du hast ja eigentlich ein 14 tägiges Widerrufsrecht.
      Das gilt nur bei sogenannten Fernabsatzverträgen! Also z.B. wenn du was im Internet kaufst, ohne es vorher gesehen zu haben. Wenn du einen Wagen bei einem Händler vor Ort erwirbst, gibt es das nicht!


      na das glaub ich jetzt aber nicht so ganz. Hatte meinen Handyvertrag verlängert, in einem Vodafoneshop, und hab 5 Tage später vom Widerrufsrecht Gebrauch gemacht weil mir das Handy was ich mir damals im Laden ausgesucht habe doch nicht so gefallen hat. Ich glaub bei allen Dingen die man kauft hat man dieses Recht wenn die Ware bis zur Rückgabe nicht benutzt wurde. Bei einem Neuwagen den man bestellt hat wird diese Regel im Vertrag natürlich ausgeschlossen aber solange wie das Auto/Gebrauchtwagen noch beim Händler steht, kannst du vom Widerrufsrecht Gebrauch machen.

      Grüße Thomas
    • OT hier:

      verbraucherzentrale.it/25v69d89.html
      es ist nicht möglich von einem Vetrag bei einem Händler zurückzutreten.
      Das mit dem Rücktritt geschieht dann nur rein aus kullanz des händlers.
      Genauso ist es auch mit gekauften waren bei einem Kaufhaus. Das alles geschieht immer rein aus kullanz des händlers, wie mediamarkt und co. Vom gezetz her sind sie nicht dazu verpflichtet.

      Aber ich muss ja auch nicht zurücktreten...

      LG und lasst uns das weiterführen in einem anderem bereich, Ich will ja nicht als neuer gleich eine anraufe bekommen von einem mod;)

      -aesop-




    • Nutzfahrzeughalter schrieb:

      Zitat von »aesop«



      Ich habe ihn gebraucht von einem händler gekauft und habe 500 eur angezahlt, sodass er davon den tüv machen kann.

      Nutzfahrzeughalter schrieb:

      Was sind das denn fuer windige Methoden? Keinen serioesen Haendler gefunden?

      Nutzfahrzeughalter schrieb:


      Was sind das denn fuer windige Methoden? Keinen serioesen Haendler gefunden?

      Leider hast du doch recht behalten.
      Ich habe nun die reparatur historie mir angesehen und siehe da das fzg hatte schon Oktober 2010, 183 tkm auf der Uhr.
      Und einen Unfallschaden am Heck, wo alles getasucht wurde.

      Werde heute dann mit der Polizei mal beim händler vorbeischauen und die anzahlung zurückholen.
      Wenn das nicht sofort klappt bekommt er eine anzeige wegen betrugs!! ein mist.

      jetzt darf ich weiter nach einem Ver suchen...
      ich könnte heulen, echt



    • Oh man, das ist echt zum heulen...
      Hau da mal ordentlich auf den Tisch und lass uns wissen was draus geworden ist.

      Und keine Sorge, du wirst schon noch fündig werden... Mach aber am besten demnächst nen Bogen um diese Art von Verkaufstaktik :S

      Gruß

    • naja ich war nun heute bei ihm und habe die 500 euro nicht zurückbekommen.
      jetzt muss ich schauen das ich versuche mich mit jemandem in verbindung zusetzen der davon richtig ahnung hat.

      Was ich jetzt rausgefunden habe ist das der wagen schon 183tkm zur letzen inspektion (25.10.2011) hatte und dann noch bis zum 20.12.2010 angemeldet war. Also vllt noch mal 5-8tkm mehr gefahren ist.

      Er ist nun doch lückenlos scheckheft gepflegt und hatte einen heckseitenschaden, der auch nicht benannt wurde bei besichtigung, aber wurde von der vw werke komplett mit neuteilen repariert, da ist keine spachtelamsse am auto.

      Seit dem 20.12.2010 war das auto abgemeldet.....

      Ansonsten was würde man für einen united verlangen der die fahrleistung hat und eine climatronik. Und einen kleinen kotflügelklappser.

      verdamt, 500 tacken evtl weg

      man man man

      LG




    • Nix 500 Tacken weg... Gib nicht auf, das ist DEIN Geld. Der hat dich eindeutig betrogen, als er dir 136tkm angegeben hat.
      Würde an deiner Stelle schriftlich und am besten per Einschreiben eine Frist setzen. Anschließend mahnen, dann nachmahnen und dann klagen.
      Andernfalls direkt Strafanzeige wegen Betrugs stellen und nen Anwalt einschalten. Glaube aber, dass du für die Strafanzeige erst schriftlich eine Zahlungsfrist einräumen musst.

      Gruß

    • die angegebenen km stimmen nicht und der seitenschaden wurde verschwiegen, selbst wenn der bei vw gemacht wurde, muss er dich darüber informieren.
      macht er das nicht, ist das ne arglistige täuschung. wo sind unsere ganzen jura studenten wie jan-ek oder miiiirko?

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup: