Elektrosatz Golf Variant Highline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Elektrosatz Golf Variant Highline

      Hallo ,
      habe einen Golf 6 Variant TDI 105PS BJ 2010 in der Highlineausstattung gefunden, den ich mit evtl. zulegen möchte. Leider hat dieser keine AHK verbaut. Diese wüde ich gerne selber nachrüsten . Wie sieht es da wohl mit dem Elektrosatz aus. Muss ich damit bis zum Amaturenbrett oder sind die Kabel schon vorinstalliert?
      Oder gibt es die Möglichkeit den E Satz an der Rückleuchte anzuschließen?
      Bei meinem jetzigen Zafira war das so.
      Gruß an alle

    • Hallo,
      im Allgemeinen ist fast nie ein Kabel einfach mal auf Verdacht und ohne Funktion im Auto. Wenn ein Extra nicht bestellt wird, fehlt auch das Kabel dazu.

      Zu deiner Frage: Da schaust du am besten in die Hersteller-Einbauanleitungen. Die sind z.B. bei den jeweiligen Elektrosätze für die Kupplungen hier unter Downloads zu finden: kupplung.de/anhaengerkupplung/…ant-aj5.html?KTYPNR=32609

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Hey,

      das kann ich dir beantworten. Hatte erst kürzlich einen Golf VI Variant zur Nachrüstung einer AHK.

      Du musst bis zum Amaturenbrett verlegen. Der Kabelsatz muss in den Sicherungskasten und das BCM eingepinnt werden. Hiernei sind auch 2 CAN Leitungen umzupinnen.
      Und nein, an den Rückleuchten brauchst du nichts machen. Das wird alles über das BCM gesteuert.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • Danke erst einmal für die Antworten. Wo wird der Kabelbaum denn verlegt? Bekommt man das so hin das hinterher alles wieder im originalzustand ist oder werden dort Clinchverbindungen zerstört die man dann nicht wieder richtig fest bekommt?
      Bei meinem Zaffi habe ich mir den benötigten Strom einfach von den Rückleuchten geholt und bin mit dem Kabelbaum nicht bis zur Armatur gegangen. Nachteil ist, das mein Rückfahrsystem beim zurücksetzen mit Anhängerkupplung piept. Wollte aber die Verkleidungen nicht lösen.

    • Das kannste du beim Golf aber nicht machen. Ist halt was anderes wie der Opel.
      Du musst mit dem Kabelbaum nach vorne. Und ja, die Verkleidungen müssen weg. Wenn man alles richt macht, sieht man davon nichts.
      Der Kabelbaum wird auf der linken Fahrzeugseite verlegt. Hinterher ist alles wie im originalen Zustand.


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!