CD Wechsler raus und MDI rein?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • CD Wechsler raus und MDI rein?!

      Hi,

      da ich mein RNS510 verkaufen will und wieder mein Premium 7 einbauen möchte, ist die Frage, ob ich den CD Wechsler in der Mittelarmlehne einfach ausbauen kann und dafür das MDI einstecken kann.
      Sind das dieselben Stecker???

    • Also ich muss dich leider enttäuschen, aber es sind nicht die gleichen Stecker.
      Ich hab den Umbau hinter mir. Ich hab den CD-Wechslerstecker umgebaut auf Media In Stecker.
      Materialkosten belaufen sich nur auf ein paar Euros (unter 10 Euro)
      Hier wäre der Link für den Stromlaufplan, den ich im Internet damals gefunden hab
      daniundalex.de/cms_neu/images/…uto/mdi/Stromlaufplan.jpg

      Der Wechsler wird komplett bis auf ein Kabel vom 12poligen Wechslerstecker angesteuert. Dieser eine Pin ist Masse und für den Umbau auch gut, das er da ist. Wenn du ein Multimeter hast, ist es relativ leicht es selbst rauszumessen, welcher Pin wo hin muss. Wenn du dir das mit der Aux Buchse sparen willst, kannst du die Pins 4, 9 und 10 und 5, 6, 11 und 12 weglassen und brauchst nur Masse,12V und die 2 CAN Leitungen.
      Du brauchst dann im Prinzip nur nach den Farben gehen. Manche sind zwar doppelt, aber nicht weiter Schlimm
      Hier mal die Belegung vom CD Wechslerkabel
      Radio CD-Wechslerstecker -> Wechsler
      1
      2
      3 -> 9
      4 -> 6
      5
      6 -> 4
      7
      8 -> 10
      9 -> 7
      10 -> 8
      11 -> 1
      12 -> 2
      Am CD-Wechsler liegt an Pin 3 Masse an.
      Ich habe mich dann dazu entschlossen, das gelbe Kabel aus Pin 12 des Radio Steckers und das Grüne aus Pin 6 für die CAN Leitungen zu nehmen, da sie in einer gemeinsamen Mantelleitung mit dem Masse Kabel sind. Das Masse Kabel hab ich dann am Media In Stecker Pin 1 angesteckt die grüne Leitung an Pin 8 und die gelbe an Pin 2. Die grüne und Gelbe dann noch passend an die CAN-Leitungen am Radio angelötet. Und das rot/weiße Kabel, das in Pin 4 vom CD-Wechslerstecker des Radios steckt so gelassen und in Pin 7 in den Media In Stecker eingesteckt.
      Allerdings sind an der Seite des CD-Wechslers noch die falschen Kontakte dran. Entweder du kaufst dann 2 Reperaturleitungen mit der TN: 000 979 009E und lötest die 4 Kabel neu dran oder du nimmst die Kontakte mit der TN: N90764701 und kaufst davon 4 Stück und quetscht diese neu auf. Der Stecker für Media In hat die TN: 8E0 972 112 (1,75Euro +Mwst)
      Wenn du auch gleich noch diese Aux Buchse nachrüsten willst, brauchst du noch:
      Stecker: 8K0973754
      AUX-Buchse: 5M0035724
      und noch 6 Reperaturleitungen mit der TN: 000979009E oder 11 Kontake mit der TN: N90764701

      Gruß Matze

      PS: Wenn du Hilfe brauchst schreib ne PN

    • Hm....das mit dem Umpinnen ist mir auch zu kompliziert. Da führt aber auch kein Weg drumherum oder? da am Quadlock doch alles einläuft. Zumal ich ein AUX IN im Handshcuhfach habe, der aber ein Stecker für das MFD2 hat, also auch nutzlos...grrrr....

    • Joa aber das sind schonmal die gleichen Kontakte. Nur ist dann das Problem, dass das AUX In nun über das MDI laufen sollte
      So siehts nun bei mir aus :


      Glaub mir das mit dem umpinnen hört sich zwar aufwendig an, ist aber in ner halben Stunde gemacht, da man ja die Kabel nicht neu verlegen muss
      Gruß Matze