Coming Home nachcodieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Coming Home nachcodieren

      Hi Leute
      hab schon bissel rumgegooglt
      und warscheinlich wird mir der nächste nen Google Link zeigen wo genau das drinn steht ^^

      aber ich habe überlegt mir Coming und Leaving Home nachcodiren zu lassen

      nur mein Frage ob ich da nen neuen Lichtschalter mit Auto Stellung brauch oder ob das mit dem Normalen geht?

      Auto ist ein Golf 5 Trendline BJ. 2004

      Bzw geht das Steuergerät für sowas überhaupt?

    • Habs bei mir auch nachträglich gemacht..
      Wenn dein Steuergerät es zulässt ist es möglich.

      Ohne Lichtsensor musst du den Lichtschalter auf "an" lassen. Wenn du dann zuschließt leuchtet das Abblendlicht noch ca. 30 Sekunden und geht dann aus.

      Bei Leaving Home kann der Lichtschalter auch auf "aus" sein. Wenn du dann aufschließt geht das Licht halt komplett an

    • Coming Home, sollte man so codieren können, da braucht man auch keinen Lichtsensor. Habe es bei unserm Touran MJ04 auch gemacht. Einfach einen User aus dieser Liste anschreiben, die helfen bestimmt gern.

      LG Eike

      edit. Die Zeit fürs Coming Home ist einstellbar. Und ich glaube nicht, dass man bei ihm Leaving Home codieren kann.

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Jan30001 schrieb:

      Habs bei mir auch nachträglich gemacht..
      Wenn dein Steuergerät es zulässt ist es möglich.

      Ohne Lichtsensor musst du den Lichtschalter auf "an" lassen. Wenn du dann zuschließt leuchtet das Abblendlicht noch ca. 30 Sekunden und geht dann aus.

      Bei Leaving Home kann der Lichtschalter auch auf "aus" sein. Wenn du dann aufschließt geht das Licht halt komplett an



      Ca. 30 Sekunden oder eben solange wie man es einstellt, nä? ;)

      Coming Home geht aufjedenfall, Leaving Home kann funktionieren. Einfach mal testen.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Sry das ich das Thema nochmal Ausgraben muss
      aber hab es heute erst geschafft zu VW zu fahren
      und was ist bei Rausgekommen da ich kein Lichtsensor haben könnne/wollen (was auch immer) sie mir die Comming Home Funktion nicht Codieren

      Naja also suche ich n netten Menschen der mir das machen könnte
      Raum Merseburg/Halle/Leipzig wäre am passensten

      Schonmal Danke

    • ja der freundliche ist da immer etwas komisch mir wollte er auch weiß machen das es ohne Autoschalter nicht geht. lächerlich sag ich da nur :thumbdown:


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Ich hatte bei meinem Freundlichen ja auch mal angefragt, der meinte das ginge bei meinem Modell nicht.

      Bei weiteren Recherchen bin ich dann auf sowas wie das hier gestoßen:
      ebay.de/itm/Coming-Home-Leavin…teile&hash=item3efcc8039d

      Vorteile wären ja hierbei der Lichtsensor, die Möglichkeit Einstellungen ohne MFA+ vornehmen zu können, sowie dass das Ganze gegebenenfalls auch über die Nebler oder andere Leuchten funktioniert.

      Nachteilig wäre allerdings der Einbau, sieht mir ja nicht grade wie ein fahrzeugspezifischer Einbausatz aus...

      Hat da schon irgendjemand Erfahrungen bezüglich Einbau, Funktion und Verträglichkeit mit der Bordelektrik (Fehlermeldungen)?

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Schwachsinn, funktioniert bei jedem Golf V, deine VW Werkstatt hat leider (so wie die meisten) diesbezüglich keine Ahnung.
      Zu dem Modul kann ich nichts sagen, allerdings würd ich nicht anfangen, in der Bordelektrik zu pfuschen, wenn ich die Möglichkeit hätte, mir die Funktion via VCDS codieren zu lassen...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • kann da GolfGT-R nur zustimmen, einfach jemanden suchen mit VCDS und codieren lassen :thumbsup:


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Mir ging es dabei hauptsächlich darum, weil ich weder Lichtsensor noch MFA+ habe, und somit eben keine Möglichkeit mehr hätte das z.B. im Sommer wieder zu deaktivieren, oder andere Einstellungen vorzunehmen.

      Und damit hätte so ein Modul wiederum eine elegante Lösung sein können.

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Also ich würd die Finger davon lassen, aber gut. Lass dir den Kram doch codieren und wenn's dir nichtmehr gefällt, lässt du es halt wieder rauscodieren. Aber irgendein Ebay-Modul mit Stromdieben in die sensible Bordelektronik zu hängen halte ich nicht unbedingt für die beste Lösung...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • sehe ich auch so zumal nur das leaving home permanent in halb acht stellung ist und du das coming home ja anschalten kannst oder auch nicht


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Bumper schrieb:

      Möglichkeit mehr hätte das z.B. im Sommer wieder zu deaktivieren, oder andere Einstellungen vorzunehmen.

      Wenn du deinen Lichtschalter auf 0 stellst hast du kein CH mehr, das sollte doch als Einstellung genügen, darüber hinaus ist das eine absolut intuitive Bedienung.

      Bumper schrieb:

      Und damit hätte so ein Modul wiederum eine elegante Lösung sein können.

      Glaube kaum das die Lösung "elegant" ist, keine Prüfzeichen zu sehen und für 18,90€ hat sich der "Entwickler" garantiert keine Gedanken um CAN, EMV usw. gemacht. Ich sehe es in sofern kritisch, dass solche Geräte Sachen im Bordnetz verpfuschen können, die man vielleicht erst gar nicht bemerkt und wenn es dann mal drauf an kommt, hat man den Ärger.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • StraightShooter schrieb:

      Wenn du deinen Lichtschalter auf 0 stellst hast du kein CH mehr, das sollte doch als Einstellung genügen, darüber hinaus ist das eine absolut intuitive Bedienung.


      Heißt das, das CH/LH-Licht ist nur dann aktiv, wenn man den Lichtschalter beim Aussteigen an lässt?
      Wie ist das dann mit dem Standlicht? ?(

      Ich dachte bislang eigentlich immer, CH und LH wären prinzipiell immer aktiv, wenn der Lichtsensor Dunkelheit meldet, egal wie der Lichtschalter steht...


      StraightShooter schrieb:

      Glaube kaum das die Lösung "elegant" ist, keine Prüfzeichen zu sehen und für 18,90€ hat sich der "Entwickler" garantiert keine Gedanken um CAN, EMV usw. gemacht. Ich sehe es in sofern kritisch, dass solche Geräte Sachen im Bordnetz verpfuschen können, die man vielleicht erst gar nicht bemerkt und wenn es dann mal drauf an kommt, hat man den Ärger.


      Daher rührte ja auch meine Frage. ;)


      Danke schonmal für die Antworten. :thumbup:
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Wenn du einen Lichtsensor hast, wird CH und LH natürlich über den Sensor gesteuert.
      Andernfalls ist LH immer aktiv, sobald du dein Auto aufsperrst, also unabhängig von der Dunkelheit.
      CH ist nur dann aktiviert, wenn du beim Aussteigen das Licht anlässt. Wegen Standlicht brauchst du dir keine Sorgen machen, nachdem die CH Zeit abgelaufen ist, geht alles aus, auch das Standlicht.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator