Motoröl für 74KW TDI PD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motoröl für 74KW TDI PD

      Hallo,

      bei meinem 4er leuchtet das Öllämpchen gelb, ich sollte also Motoröl nachfülllern.

      Allerdings steht im Bordbuch nur, dass das Öl die VW 505 01 Spezifikation haben muss, was heißt das nun genau?

      Welches Öl kann ich an der Tanke kaufen?

    • Es gibt die verschiedensten Marken und Typen, die Du nachfüllen kannst. Es gibt nicht DAS Öl, welches Du brauchst.
      Musst nur drauf achten, dass es auch Öl nach dieser VW-Norm ist. Die Norm steht auf dem Ölbehälter drauf.
      Diese Norm hat VW festgelegt, d.h. das Öl muss bestimmte Kriterien erfüllen.

    • 50601 ist nun mal schweineteuer, beide Inspektionen verordnete mir die MFA nach jeweils 32500 (Longlifeintervall max 50000). Eigentlich lohnt es sich nicht, pro Liter (!) Öl 20 € auszugeben, das einfache PD-Öl (50501) reicht völlig, nur sollte dann der Bordcomputer nicht auf das lange Wartungsintervall eingestellt sein. Einfaches Öl täte es sicher auch, aber wenn dann mal was ist, gibt es sicher Probleme mit Garantie oder Kulanz.
      Leider ist das 50601 im Supermarkt kaum billiger als bei Shell oder Aral (und selbst die haben das nicht immer), im Laufe der Zeit muss man ja doch Unmengen nachfüllen :(

      Gruß
      Jörg

    • @reichi...

      also, das öl unterscheidet sich in der molekularstruktur...entsprechend messen die sensoren im motor die qualität. aber andererseits, normales öl reicht sicher, wenn man den wagen schonend bewegt....genau wie man mit luxusöl die kiste mit überdrehten kaltstarts auch zerlegen kann...

      :)
      jörg

      p.s. wenn ich 50601 bezahle und standardöl bekomme, ist das betrug (ich habe seit der letzten inspektion einen riesen-aral-aufkleber auf dem motordeckel: "nur longlife 2 nachfüllen" oder so ähnlich steht da drauf...irgendwie hässlich aber andererseits auch egal)

    • Weiß ja nicht wo ihr euer Longlife Öl kauft,
      aber für 20 Euro hab ich einmal in meinem Leben bei VW einen Liter kaufen müssen. Danach nie wieder!
      Sitze da an der Quelle, bezahle für 4 l Mobil SHC Formula LD 0W30 30 - 35 Euro. Muß dann allerdings auch ne Kiste mit 4 x 4 l kaufen.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • hab auch nen 74kw TDI Pumpe Düse mit LongLife Öl also Lange Intervalle. musste 1x notgedrungen anner Tanke 1 Liter Öl nachkaufen (22Euro 8o), was du genau brauchst steht auch im Serviceheft. In den Staaten war dass genial 1 L Öl 2,56$ hrhr. :D

      gruss stephan

    • Wo sie bei mir angegangen ist, hab ich ca. 0,75l einfüllen müssen damit er wieder im mittleren Sollbereich ist. Ich hab jetzt meine erste Inspektion und stelle auf kürzere Intervalle um, denn ich sehe es 1. nicht ein so viel Geld für Öl auszugeben und 2. sind kürzere Intervalle mit anderem Öl bedeutend besser...

      Habt ihr mal Öl gesehen das 30.000km in nem Diesel war???? da kann mir keiner was von Longlife erzählen... frisches Öl in kürzeren Abständen ist meiner Meinung nach besser wie der LL-Kack... bei Benziner seh ichs ja noch ein aber bei Diesel???? neee danke !!! ;)

    • moin!

      habe mich jetzt auch entschieden das normale öl einzufüllen..

      wir haben ne spedition und immer nen großen tank voll mit sehr gutem Turbo-öl , wenn ich mal öl nach füllen muss gehe ich da einfach dran und mach nen liter rein... weil unsere lkws werden auch immer ne 1.000.000 kilometer gefahren und da geht auch nichts am motor kaputt wegen dem öl...

    • Kann es sein dass das MFA den Intervall - bzw. Service auch nach dem Ölstand anzeigt???

      Hatte meine erste Inspektion nach 20.000 8o, bin dann mit 26 TKM zum Kundendienst... jetzt zeigts mir schon mit 40.000 8o8o8o an, dass ich in 500 km schon wieder zum Service soll? Komischer weise ist kurz danach auch meine Öl-Lampe angegangen... musste dann ca. nen Liter nachfüllen... auch für 22 Euro von der Tanke!

      Da is ja dieser Longlife-Schrott fehl am Platz, wenn ich schon nach 14 TKM wieder zur Inspektion soll?????

      Hab nen 2002er TDI mit 74 KW PD

    • genauso wars bei mir auch seit mittwoch blinkt die service anzeige und seit heute leuchte die motoröllampe. Weiß einer ca. was der Service bei 60.000 kostet, mit Zahnriemenwechsel usw.?

      Gruß
      Jens