Schalter für elek. Sitzverstellung Brennt ständig durch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schalter für elek. Sitzverstellung Brennt ständig durch

      Also ich habe an meinem G5 BJ2004 eine elektrische Sitzverstellung. Letzte Woche ging diese nicht mehr also habe ich den Schalter ausgebaut um diesen zu überprüfen. Als ich ihn geöffnet habe stellte ich fest das da was durch gebrannt ist.

      Hab mir dabei nichts gedacht und mir für 52€ bei VW nen neuen Bestellt. Diesen habe ich Heute eingebaut und der funktionierte soweit auch. Als ich dann den Sitz wieder nach vorne fahren wollte setze der wieder aus und es gab einen leichten Schmor Geruch :( .

      Als ich den Schalter wieder ausgebaut habe stellte ich fest der ist genau wie der erste an der gleichen Stelle verschmort (siehe Bild) :cursing::cursing::cursing:

      Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? hab keine Lust wieder 52€ für nichts zu bezahlen !





      Uploaded with ImageShack.us

    • Ein Schalter brennt durch, wenn die Last zu Groß ist..... logisch gedacht, kann es ja folglich nur an der Last liegen. Ich Tippe also mal auf einem Wicklungsschluss im Verstellmotor.

      Um dies zu Prüfen musst du die Anschlüsse des Motors freilegen und mit einem Multimeter den Widerstand der Wicklung durchmessen. Wenn dieser nur ein paar Ohm beträgt, dann ist der Motor hin. Alternativ kannst du auch den Motor auf der Beifahrerseite freilegen und hier einen Referenzwert messen.



      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • StraightShooter schrieb:

      Ein Schalter brennt durch, wenn die Last zu Groß ist..... logisch gedacht, kann es ja folglich nur an der Last liegen. Ich Tippe also mal auf einem Wicklungsschluss im Verstellmotor.

      Um dies zu Prüfen musst du die Anschlüsse des Motors freilegen und mit einem Multimeter den Widerstand der Wicklung durchmessen. Wenn dieser nur ein paar Ohm beträgt, dann ist der Motor hin. Alternativ kannst du auch den Motor auf der Beifahrerseite freilegen und hier einen Referenzwert messen.



      LG Eike
      leider habe ich auf der Beifahrer Seite keine E-Sitze

      Der Freundliche meinte es könnte daran liegen dass der Sitz sich zu schwer verstellen läßt und somit die last zu hoch ist oder der Motor ist im Eimer

      Zweiteres glaube ich aber nur bedingt da die Verstellung nach hinten problemlos funktioniert.

      Danke trotzdem für deine Hilfe !
    • Ich hatte das gleiche mal beim RDK Schalter - dort war allerdings das Kabel durch einen Mader angeknabbert und lag blank an der Karosserie ;) Ein Mader wirds wohl bei dir nicht gewesen sein... aber evlt. ist irgendwo ein Kabel durchgescheuert?

      Golf GT Sport 2.0TDI
    • Wenn man sich gegen den Sitz lehnt/im Sitz sitzt und der Motor nach vorne arbeitet, hat er eine wesentlich größere Last als nach hinten.

      Jetzt wäre interessant zu wissen, welchen Innenwiderstand der Motor haben sollte. Wenn du so weit hinein kommen würdest um das Typenschild lesen zu können, dann hättest du einige interessante Werte die evtl weiterhelfen würden :)

      Motor tauschen - Schalter evtl selber repairen. Falls Bastelhände vorhanden sind, eine Feinsicherung einarbeiten. Dann geht der Schalter nicht mehr über den Jordan ;)

      Greez

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D