Magnetkupplung quietscht mal wieder! beim GT TSI 1.4L 170 PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Magnetkupplung quietscht mal wieder! beim GT TSI 1.4L 170 PS

      Hallo Community,

      viele von Euch kennen sicher schon das Problem mit der quietschenden Magnetkupplung / Wasserpumpe.
      Auch aufgrund dieses Forums und eines sehr sehr guten Freundlichen, konnte das Problem schnell eingegrenzt werden.

      Magnetkupplung wurde auf (Gebrauchtwagen-) Garantie getauscht.
      Das Problem war weg. :)

      ABER!

      Seit 5 Tagen ist es wieder da. Das verhasste Quietschen beim Gasgeben wenn der Motor warm ist.
      Ich habe nun bereits die Modifizierte Wasserpumpe drin, welche das Problem lösen sollte.
      Bin seit dem Einbau vor 5 Monaten etwa 10000 km gefahren.

      Werde morgen mal wieder bei meinem Freundlichen anfragen was wir machen sollen.

      Aber kennt noch jmd. das Problem, dass die Pumpe zum zweitenmal Quietscht?

      Gruß
      Vandike

      Mit dem Wissen wächst der Zweifel.

    • Lt. VW soll es sich dabei "nur" um einen rein kosmetischen Fehler handeln. Also wie immer Stand der Technik.
      Ich selbst habe ebenfalls dieses quitschen, was mich jedoch nicht sonderlich stört, da ich selten so fahre, daß es quitscht.

      Aber viel erfolg beim erneuten Reklamieren des quitschens, was sicherlich auch bei einem erneuten Wechseln wieder kommen wird. :thumbdown:

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Denke mal ein zweites mal wird sich VW querstellen beim wechseln.Die wissen ja selbst das es keine dauerhafte Lösung ist und es im Enddefekt nichts bringt ausser Aufschobung des Problems.

      Es gibt aber Leute die haben WD 40 zwischen gesprührt (siehe MT und Scirrco Forum)und da hält es wohl schon eine Zeit lang.Aber alles auf eigene Verantwortung und evtl.Problemen weg.der Garantie wenn der :) Wind davon bekommt.

      -CODIERUNGEN UND FREISCHALTUNGEN IN BERLIN UND UMGEBUNG.
      -DVD FREE BEIM RNS 510
      -HILFE BEI NACHRÜSTUNGEN UND FEHLERSUCHE UVM.
      -BEI INTERESSE SENDET MIR EINE PN
    • An und für sich kein soo schlechter Tipp^^

      Wenn alle Stricke reissen, die sich querstellen und ich es nicht mehr aushalte kann man das ja mal probieren.
      Was mir auch aufgefallen ist, dass ich seit kurzen bei sagen wir jedem 5 Anlassen und kurzes Rasseln höre. So
      als ob schnel ein Riemen wo dran schleicht.

      Kann das in Kombination stehen?

      Mit dem Wissen wächst der Zweifel.

    • Endlich eine Entscheidung!

      Also Leute....

      ich hab mit meinem :) gesprochen. Die wollten natürlich das geräusch selber hören.
      Heute hatte ich endlich Zeit den Wagen vorzustellen.

      Die Werkstatt konnte das Pfeifen bestätigen. Das Teil wird getauscht auf Teilegarantie inkl. Arbeitszeit.
      Zusätzlich ist auch noch das Turbo Schubumluftventiel defekt.

      Mit dem Wissen wächst der Zweifel.

    • Doch nur Turbolader Schubumluftventil

      So Freunde!

      Ich hab mein Auto wieder. Es wurde jedoch nur das Turboladerschubumluftventil getauscht. Der Meister dort konnte das Quietsche nicht reproduzieren. Man hat nur das Tubrolader Schubumluftventil getauscht.

      Seit her hat es nicht mehr gefpeift.

      Er sagte, er möchte das ungern tausche. Sollte das Teil nicht defekt sein, müsste ich alle Kosten tragen und alles was er zukünftigt einreicht würde dann 100% geprüft werden....

      Sollte das geräuch wieder auftausche, kann ich ja immer noch hin gehen. 2 Jahre Garantie und so^^

      Mit dem Wissen wächst der Zweifel.