Suche Anleitung/Tipps für den Einbau vom RCD510 inkl. Kufatec Fiscon Plus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche Anleitung/Tipps für den Einbau vom RCD510 inkl. Kufatec Fiscon Plus

      Ich überlege, bei meinem Golf V (EZ 5/2008) das bisher vorhandene RCD 300 MP3 durch ein RCD510 auszutauschen und gleichzeitig die Kufatec Fiscon Plus Bluetooth Freisprecheinrichtung (e-mfa als zusätzliche Anreiz) zu installieren.

      Ich frage mich nun, ob ich die Installation komplett selber vornehmen kann und suche dazu schon mal vorab die zugehörigen Einbauanleitungen und Installationstipps. Ich bin zwar handwerklich begabt und hätte auch Spaß daran aber habe Bedenken, falls man z.B. zur Kabelverlegung (Mikro) im Bereich der Kopfairbags hantieren müsste, sofern das kritisch ist.

      Fragen, die ich mir derzeit zusätzlich stelle:

      - Kann das Mikrofon problemlos nachgerüstet werden? Wenn ja, welches (Kufatec, zum Einbau in die Innenlecuhte?) und wo und wie verbaut man es (Kabelverlauf?).

      - Wo wird das Steuergerät der Fiscon montiert? Unter dem Beifahrersitz? Ich habe das Schubladenpaket. Ist das ein Problem?

      - Muss geprüft werden, ob die Elektronik des Wagens das RCD510 unterstützt oder ist das bei EZ 5/2008 automatisch der Fall?

      Muss nach Einbau noch eine Codierung in der Werkstatt durchgeführt werden?

      Es wäre cool, wenn ihr mir vorab einige Tipps geben könnt, damit ich abschätzen kann, ob ich das größtenteils selber erledigen kann.

    • Vielen Dank! Irgendwie hatte ich die bei Team Dezent nicht entdeckt!

      Funzt das auch mit dem von Kufatec angebotenen eckigen Mikro, das angeblich genau in die Leuchte passt? Ist das Kabel lang genug?

      Mich würde vor allem die Original Anleitung von der Fiscon interessieren, um nochmal zu sehen, welche Kabel wo genau langlaufen. Was heißt in der Anleitung "Quad-Lock zu Quad-Lock"?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MrMacGyver ()

    • Hallo,
      der Umbau sollte ohne Probleme funktionieren.
      Ich habe das letztes Jahr gemacht und hatte keine Probleme, allerdings habe ich das Micro für die FSE an der A Säule installiert, musste schnell gehen, aber das Kabel sollte lang genug sein.
      Quad-Lock zu Quad Lock, heisst glaube ich, nur, das du zwischen den Original Quadlock Radiostecker den Kufatec Stecker steckst und dann wieder ins Radio gehst.
      Ich habe das Steuergerät einfach hinter dem Radio im Schacht versenkt, passt ziemlich gut.
      Ob das Radio unterstützt wird, weiß ich nicht, ich habe einen Golf V Bj. 07 und der Tausch RNS 300 zu RCD 510 ging Problemlos, einfach zu VW fahren, und das Gerät im Steuergerät anmelden lassen, hat mich gar nichts gekostet.
      Woher kommst du aus Hannover? Wohne in isernhagen, ggf. kannst Du Dir das bei mir angucken.
      Gruß
      Ben.

    • Danke für die Antwort. Hast du vielleicht noch die Installationsanleitung der FSE für mich parat? das wäre prima.

      Wohne in Linden-Süd. Ich denke aber mit den nötigen Infos sollte ich das alleine hinbekommen. Danke fürs Angebot!

    • MrMacGyver schrieb:

      Ich überlege, bei meinem Golf V (EZ 5/2008) das bisher vorhandene RCD 300 MP3 durch ein RCD510 auszutauschen und gleichzeitig die Kufatec Fiscon Plus Bluetooth Freisprecheinrichtung (e-mfa als zusätzliche Anreiz) zu installieren.

      Ich frage mich nun, ob ich die Installation komplett selber vornehmen kann und suche dazu schon mal vorab die zugehörigen Einbauanleitungen und Installationstipps. Ich bin zwar handwerklich begabt und hätte auch Spaß daran aber habe Bedenken, falls man z.B. zur Kabelverlegung (Mikro) im Bereich der Kopfairbags hantieren müsste, sofern das kritisch ist.

      Fragen, die ich mir derzeit zusätzlich stelle:

      - Kann das Mikrofon problemlos nachgerüstet werden? Wenn ja, welches (Kufatec, zum Einbau in die Innenlecuhte?) und wo und wie verbaut man es (Kabelverlauf?).
      Du kannst das eckige Mikrofon in die Deckenleuchte einclipsen, dort wo auch das VW FSE Mikforon verbaut wird. Das Kabel legt man am besten unter dem Handschuhfach zur A Säule, dort hinter der Verkleidung nach oben in den Himmel und dann zur Innenleuchte

      - Wo wird das Steuergerät der Fiscon montiert? Unter dem Beifahrersitz? Ich habe das Schubladenpaket. Ist das ein Problem?
      Das Fiscon STG kannst du z.B unter dem Radio hinter der Climatronic platzieren oder unter dem Aschenbecher.

      - Muss geprüft werden, ob die Elektronik des Wagens das RCD510 unterstützt oder ist das bei EZ 5/2008 automatisch der Fall?
      Dein Fahrzeug ist neu genug und somit ist das passende CAN Gateway verbaut.

      Muss nach Einbau noch eine Codierung in der Werkstatt durchgeführt werden?
      Ja, das muss gemacht werden. Es muss z.B dein Radio auf die richtige Lautsprecherzahl codiert werden usw.

      Es wäre cool, wenn ihr mir vorab einige Tipps geben könnt, damit ich abschätzen kann, ob ich das größtenteils selber erledigen kann.



      Falls du HIlfe beim Einbau brauchst sag Bescheid ;)

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Ich hab mir jetzt erstmal ein RCD 510 inkl. Fakra Adapter besorgt. Die Fiscon kommt evtl. später dazu.

      Was passiert, wenn ich das Radio nun in meinen Golf V einbaue und nicht direkt zum Händler fahre, um von RCD 300 auf RCD 510 umcodieren zu lassen? Zieht mir das RCD 510 dann die Batterie leer oder könnte man das theoretisch so machen. Ich nehme an das Radio funktioniert dann einfach nur nicht?

      EDIT:
      Kann man eigentlich so ein Media-In Kabel an das RCD 510 anschließen, um zusätzlich zum SD-Karten Slot auch nen USB Anschluss zu haben? Wenn ja, welches benötigt man da (--> Handschuhfach)?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MrMacGyver ()

    • Hi

      Man muss nicht umcodieren von RCD300 auf RCD510... also das kann man garnicht, die Möglichkeit gibt es garnicht :)

      Das einzige was man machen sollte ist das Radio richtig zu codieren, z.B auf dein Soundsystem/Lautsprecheranzahl.

      Und bei deinem 2008er ist das Gateway auch passend, also gibt es kein Batterieproblem.

      Sprich: Bau das Ding ein, kann nix schiefgehen.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Ich dachte man müsste im Steuergerät von Generation 2 Radio auf Generation 3 Radio umstellen lassen per VCDS :?:

      Die Lautsprecherzahl kann man im Radio selbst konfigurieren? Oder muss man das auch per VCDS im Steuergerät einstellen?

    • Hi

      Das mit der Generation 2 auf 3 ist ein Mythos, gibts garnicht :)

      Das mit den Lautsprechern muss man codieren lassen, ist ratz fatz erledigt mit VCDS.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Prima. Die Codierung der Lautsprecherzahl erfolgt per VCDS im Radio? Das heißt, wenn der Vorbesitzer des Radios die gleiche Anzahl Lautsprecher hatte, könnte es schon passen? Oder ist das eine Einstellung im Steuergerät des Autos? Dann müsste ja schon die richtige Anzahl codiert sein, da ich ja an den Lautsprechern nichts ändere.

      Weißt du auch was bezüglich des Media-In?

      Kann man da hinten am Gerät einfach ein bestimmtes Kabel anschließen, das am Ende einen USB-Ausgang hat und welches man dann ins Handschuhfach legen kann? Wenn ja, welches?

    • Hi

      Media in müsste im Prinzip so anzuschliessen sein. Gibt ja von VW eine Version mit USB Anschluss in der MAL ab Werk. Was das Ganze kostet wenn man das Kabel bei VW einzeln kauft weiss ich nicht.

      Ja, Lautsprecher oder Soundsystem werden im Radio codiert, kannst also Glück haben.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Also bisher habe ich nur die Lösung gefunden, dass man ein Media-In Interface (mit entsprechend spezifischer Buchse) entweder ins Handschuhfach oder die MAL montiert. Daran muss dann noch ein Kabel angeschlossen werden, dass auf der einen Seite diesen spezifischen Media IN Stecker und auf der anderen Seite wahlweise USB-Buchse/Ipod- Stecker etc. hat.

      Ich wüsste gerne, ob es ein Kabel gibt, dass man einfach nur hinten am Radio anstecken muss und welches dann am anderen Ende ne USB-Buchse hat. Also ohne Umweg über das Media IN Interface (Handschuhfach oder MAL).