Erfahrungen mit Gewindefahrwerk?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrungen mit Gewindefahrwerk?

      Hat jemand erfahrung mit einem dieser Gewindefahrwerke gemacht oder kann mir dazu was sagen:

      1. FK Gewindefahrwerk
      2. JOM Gewindefahrwerk

    • Hattest Du nicht auch die Frage mit dem US-Bremslicht in den Raum gestellt wozu es schon so viele Beiträge gab/gibt :?: - nur mal interesse halber gefragt :!: ohne das ich jetzt nachschaue :!:

    • ja KW und H&R ist mir zu teuer deswegen frage ich wegen ob jemand erfahrung damit hat.


      ja der bin ich...aber wozu ist ein forum da wenn man da keine fragen stellen darf ;)

    • ja ich nehm sie ja auch in anspruch, nur wenn ich da etwas so eingebe wie ich es suche bekomm ich nicht immer genau die antworten die ich suche...naja ist ja jetzt auch egal...ich werden dann demnächst die sufu nutzen um solchen diskusionen aus dem weg zu gehen weil so komme ich auch nicht zu meiner antwort

      habe garde mal zur probe fk gewindefahrwerk in die sufu eingegeben und es hab nur meinen thread als treffer ;)

    • du musst auch mal etwas allgemeiner suchen, Fahrwerke werden hier öfter mal diskutiert.

      kurz zu deiner Auswahl; rechne mal herunten was die Komponenten kosten können. macht dich das nicht ein wenig stutzig? normale Sportfedern kosten nur einen Hunderter weniger. das hier sind ganze Gewindefahrwerke.
      bzgl. FK scheiden sich natürlich die Geister; befrag z.B. mal den alexrims, ReneRS dazu ...

      ich persönlich würde mir ein solches Fahrwerk nie unters Auto knallen.

    • frag die Leute ruhig mal, der Alex ist z.B. relativ zufrieden. allerdings ist das ein FK für um die 600 meines Wissens. kommt gut tief, da gibts sonst hin und wieder Probleme, z.B. bei KW.
      der Rene wird das FK wohl nächstes Jahr aufgrund der mangelnden Verarbeitungsqualität tauschen.

    • Habe mich vor kurzem erst mit Gewindefahrwerken auseinandergesetzt. Zwar das Cabrio meiner Freundin, aber ist ja egal.

      JOM und FK sind billig Marken. Schau mal alleine, was Jom alles anbietet ( Kühlergrill, Türpins, etc. ). Da kann kein Gewindefahrwerk was von taugen.

      DTS und AP sind ebenfalls billige Fahrwerke, nicht zu empfehlen.

      Supersport hatte ich im Golf 3. Super hart und nach 1 Jahr beide Dämpfer hinten hin - schlecht.

      Weitec hatte ich dann ein gebrauchtes gekauft ( 1 Jahr alt ). Super Zustand und eingebaut. Weitec gehört zu KW, da dachte ich mir, kann ich eigentlich nichts falsches machen. War aber total schwammig und man hatte Angst, dass man aus der Kurve fliegt. Ist dann wieder rausgeflogen.

      KW Inox Line. Ist die Edelstahlausführung und ist statt dem Weitec nun eingebaut. Super Verarbeitung und fährt sich wie Original. Nicht zu weich und nicht zu hart. Gute Kurvenlage. Kann ich empfehlen.

      Bilstein habe ich in meinem Golf V eingebaut. Ist ein sehr gutes Fahrwerk. Wer nicht übertrieben tief fahren will und auf Komfort steht, der ist hier richtig. Nachteil ist allerdings der hohe Preis.

      Fazit: Aus all den Fahrwerken würde ich dir das KW Inox Line empfehlen.

    • H&R Gewinde sind ebenso gut.

      Frage noch einmal bevor es unter geht: Passen die fahrwerke alle untereinander? Ich könnte günstig an gebrauchte kommen, doch sind beide aus einem 5-türigen GTI und ich habe nen 3-Türer 2.0TDI