Fußraumbeleuchtung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fußraumbeleuchtung

      Hallo Leute,

      ich würde mir gerne rote fußraumbeleuchtung in meinem Golf einbauen, jedoch würde ich aus sicherheitsgründen, also im falle mich die Rennleitung mal anhält, einen Kill-Switch dazwischen klemmen, das ich es bei solch einer Situation abschalten kann, also das es nicht an geht wenn ich die Tür öffne.

      ich möchte es nicht durchgängig beleuchtet haben, also es soll nur leuchten wenn die Tür auf ist.

      wäre es möglich es so zu schalten und wenn ja, wie müsste ich vorgehen? (bin absoluter noob in sachen Auto umbau)

    • Kommt drauf an was du für ne Fußraumbeleuchtung willst, ob Kathoden oder LED's.

      Wenn LED's kannst du bedenkenlos an die Einstiegsbeleuchtung gehen (die Lampe in der Türverkleidung).

      Wenn du Kathoden willst würd ich das lieber mit nem Relais schalten, da ich nicht weiß ob die Einstiegsbeleuchtung 400mA (bzw. 800mA bei 2 Kathoden) aushält. In dem Fall einfach das Schaltkabel fürs Relais an die Einstiegsbeleuchtung klemmen und die Stromzufuhr für's Relais an Dauerstrom (mir fällt grad nicht ein welche Klemme das ist).

      Den Kill-Switch schaltest du einfach dazwischen, is ja nichts anderes als ein Öffner.

    • also vom Kill Switch würde ich an dieser Stelle abraten, da sie recht groß sind und daher der Rennleitung direkt auffallen werden. Ebenso würde ich die Beleuchtung auch nicht an den Türkontakt klemmen, weil du immer jemanden erwischst, dem das bitter aufstößt.
      Ich habe mir einen kleinen Kippschalter besorgt (hier ein Beispielbild von der Form conrad.de/ce/de/product/700561…otionareaSearchDetail=005 ) und habe den im Aschenbecher direkt über dem Zigarettenanzünder verbaut. Dazu musst du nur eine Schraube lösen um den Aschenbechereinsatz rauszunehmen.
      Meiner Meinung nach der sicherste Ort für einen versteckten Schalter. :thumbsup:

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Eine Fußraumbeleuchtung, die nur angeht, wenn die Tür geöffnet wird, sollte doch der Rennleitung im Grunde egal sein. Wozu dann einen Schalter? Gibt es doch in dieser Form bereits bei einigen Autos serienmäßig...


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P