Kaufberatung 1.9 TDI ab 98' um die 2000€

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung 1.9 TDI ab 98' um die 2000€

      Ich grüße euch!

      Ich möchte mit einen Gebrauchtwagen kaufen. Nach sehr langer Überlegungszeit und da ein Kollege von mir auch solch einen Besitzt und zufrieden damit ist, soll es ein Golf 4 1.9 TDI sein der um die 2000€ kostet.

      Ich würde gerne wissen, da ich ein absoluter Anfänger beim Autokauf bin, worauf ich beim Kauf eines eben solchen Golfes achten sollte.
      Sprich, was heißt Unregelmäßigkeit beim Leerlauf von Motor, woran hör ich es raus? Und, wo muss ich hingreifen und was sollte ich da erfühlen? (grip, der Det greift unterm Auto oder so und da solls trocken sein ^^)

      Ich möchte nichts bei dem Kauf falsch machen. Und falls es möglich ist fahr ich noch zum Tüv, hab noch einen Gutschein für eine Inspektion. Aber falls dies nicht möglich sein sollte, wollte ich halt kurz und knapp wissen worauf ich achten muss.

      Und, was ist wenn ein Auto einen Blechschaden hat? Mein Kollege hat sich so einen gekauft und reparieren lassen und er fährt ohne Probleme und ist sehr zufrieden.

      Die Gebrauchtwagencheckliste vom ADAC hab ich schon ;) aber irgendwie fehlt mir das echt nötige Fachwissen für eben diesen speziellen Kanidaten.

      Wieviel Kilometer schaft so ein TDI Motor? Durchschnittlich?

      Danke. :thumbsup:

    • Hey,

      also wieviel der Motor an KM packt, kann man pauschal nicht sagen.
      Im großen und ganzen sind die 1,9er TDI sehr solide und haben normalerweise wenig Probleme. Meiner hat zurzeit 290000km ohne jeglichen Defekt.

      Beim Golf 4 TDI solltest du schauen, ob er am linken vorderen Kotflügel Rost hat (vollgesaugter Schaumstoff lässt den Kotflügel gerne rosten, allerdings kannst du den auch günstig tauschen)

      Ansonsten sind typische Schwachstellen die elektr. Fensterheber die gerne kaputt gehen.

      Zudem hat der Golf 4 desöfteren Wassereinbruch, entweder über den Wasserkasten, den Aggregateträger in der Tür oder dem Ablauf vom Schiebedach. Also solltest du mal schauen ob im Fußraum alles trocken ist


      Bei deinem Budget musst du allerdings horrende KM-Leistungen in Kauf nehmen oder wirklich zu nem Unfallwagen greifen, an dem du vieles selbst reparieren kannst

      Gruß

    • Ich denke auch das 2000€ schwierig werden, zumindest nicht ohne einige Mängel, hohe Kilometer, und schlechter allgemein Zustand. Wenn du wirklich so wenig Ahnung hast von Autos nehme dir einen mit der Ahnung hat, das Spart viel Geld und Nerven :P .

      Gruß Tony

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Bei 2000€ wirds meiner Meinung schon schwierig einen guten Golf 3 1.9TDI zu finden... Mh... ?(

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • mein 1,9er TDI ALH motor hat 309000 km mit chip gepackt und läuft immernoch leider jetzt im ausland da er nen Rahmenschaden hatte, aber die km merkte man ihm echt nicht an

      Sommerauto Golf 5 1.9TDI Sportline auf R32 Optik
      Winterschüssel Golf 3 1.8 Colour Concept Grün