Golf 5 Xenon Scheinwerfer richtig einbauen (nicht codieren)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 Xenon Scheinwerfer richtig einbauen (nicht codieren)

      Ich habe immer das Gefühl das mein linker Schweinwerfer höher ausleuchtet als der rechte, jedenfalls sieht es so aus wenn ich hinter anderen Autos herfahre und sich das Licht im Heck spiegelt.

      Jetzt mal die Frage dazu... nach welchen "Richtlinien" müssen die Xenonscheinwerfer eingebaut werden, die Regelanlage anlernen würde ja auch gehen wenn die Scheinwerfer auch nicht verschraubt sind und krumm im Träger liegen, da er soweit ich es verstanden habe ja die Werte der ALWR übernimmt?

      Mit den 3 Schrauben festmachen ist es ja wohl nicht getan aber kann man die Scheinwerfer selbst an den Befestigungspunkten noch vom Winkel verstellen?

      Gruß
      Flo

    • Die Xenonscheinwerfer werden genauso mit einem entsprechenden Messgerät in der Werkstatt eingestellt wie normale Halogenscheinwerfer auch.
      Und die Grundeinstellung der AlwR kann erst dann korrekt erfolgen, wenn die Scheinwerfer ordnungsgemäß eingestellt sind. Also ab in die Werkstatt und die Scheinwerfer korrekt einstellen lassen, danach die Grundeinstellung machen & die Sache sollte passen!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Ebay machts möglich... ;)

      @GolfGT-R

      Merci hatte gehofft es geht auch ohne Werkstatt... werd mal zu Bosch fahren, VW hat mich die längste Zeit gesehen.

      Gruß
      Flo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flo5xx ()

    • Das kann jede Werkstatt machen, ist jetzt ab September im Rahmen des Lichttest sogar umsonst (wobei es die meisten Werkstätten eh umsonst machen)!
      Wenn dann alles richtig eingestellt ist, kannst du auch bedenkenlos die Grundeinstellung für die AlwR machen, denn dann stimmt der Referenzwert, anhand dessen ja die Leuchtweite automatisch angepasst wird.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • GolfGT-R schrieb:

      Die Xenonscheinwerfer werden genauso mit einem entsprechenden Messgerät in der Werkstatt eingestellt wie normale Halogenscheinwerfer auch.
      Und die Grundeinstellung der AlwR kann erst dann korrekt erfolgen, wenn die Scheinwerfer ordnungsgemäß eingestellt sind. Also ab in die Werkstatt und die Scheinwerfer korrekt einstellen lassen, danach die Grundeinstellung machen & die Sache sollte passen!


      Kleines Detail: Die Scheinwerfer werden während der Grundeinstellung dann wenn der Tester einauffordert manuell nachgestellt.

      Erinnere deine Werkstatt nochmal daran das du Xenon hast und die Grundeinstellung mit dem Tester gemacht werden muss.
      Das wird nämlich gerne vergessen... Oft genug erlebt.


      [Vorstellung] [Website] [VCDS HEX-CAN-USB Vorhanden]
    • Super danke für den Tipp!! :)

      Muss eh noch warten bis ich sie bekomme aber dann solln sie auch endlich vernünftig eingestellt werden.

      Schön schlimm genug das man denen sagen muss wie sie ihre Arbeit richtig machen müssen... naja Werkstätten. :sleeping:

      Gruß
      Flo