Welche Reifen soll ich mir holen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Reifen soll ich mir holen?

      Hallo,

      ich wollte mir diese Woche neue Sommerreifen schon mal für nächstes Jahr sichern. Ich fahre einen Golf 5 Baujahr 2004. Meine jetzige Dimenson an Reifen und Felge ist: 225/40/R18. Im Moment fahre ich einen SP Sport 9000 von Dunlop. War auch sehr zufrieden damit.

      Für mich stehen nun folgende Reifen zur Auswahl:

      Dunlop Sport Maxx GT
      Dunlop Sport Maxx TT

      Goodyear EfficientGrip
      Goodyear Eagle F1 Asymetric 2

      Welchen sollte ich eurer Meinung nach nehmen? Könnt ihr vielelicht eure Erfahrungen mal bereichten. Mich würde auch mal interesieren über Lautstärke und vielleicht Spritsparpotenzial des Goodyear EfficientGrip Reifens.

      Gruß Bart

    • Hi,

      ja großartig warten wollte ich eigentlich jetzt nicht. Weil ich schon genau weiß, dass wenn ich im Frühjahr dann Reifen bestellen will es wieder keine gibt. Deswegen wollte ich antizyklisch kaufen. Das halbe Jahr im wohl temperierten Keller sollte den Reifen ja net so schaden oder?


      Gruß Bart

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bart_15 ()

    • ...auf die DOT Nummer solltest du schon achten.

      Auch wenn 1 - 1,5 Jahre alte Reifen noch als Neureifen verkauft werden dürfen, sollte man schon auf einen "jungen Reifen" achten.

      Grade online verkauft man schon mal gerne alte Reifen als neu. Wobei natürlich ein halbes Jahr vollkommen bedenkenlos ist.

      Aber grade bei Winterreifen mit ihrer weicheren Gummimischung ist es wichtig das der Reifen nicht zu alt ist.

      Achso und ich würde dir zum Dunlop raten.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Welcher Reifen

      Hi hani,


      ja auf die DOT-Nummer werde ich schon achten. Kaufe sie auch nicht online und es werden ja Sommerreifen.

      Danke schon mal für deine Einschätzung / Tipp / Rat.


      Gruß Bart

    • GolfGT-R schrieb:

      Dagegen sehen die Dunlop SportMaxx schlecht aus...

      Sagt wer?

      In Testberichten sieht jeder Reifen mal gut aus, habe im letzten Jahr sowohl Berichte gelesen in denen der Hankook gewinnt, wie auch der Sport Maxx oder der Conti SC3. Jede Redaktion/Magazin liefert andere Ergebnisse, Egal ob ADAC, Sport Auto oder AvD ... jeder hat einen anderen Favoriten.

      Wenn man wirklich oft sportlich fährt, ist der Dunlop eine sehr gute Wahl, Grip hat er eine ganze Menge und er ist sehr direkt im Ansprechverhalten. Manche haben aber das Problem, dass er Sägezahn wirf, ich fahre öfters sportlich daher habe ich solche Probleme nicht, wenn ein Reifen gefordert wird, dann bildet sich auch kein Sägezahn. Wenn du eher normal Unterwegs bist, dass ist der Hankook eine gute Wahl er ist leiser und bildet i.d.R. keinen Sägezahn. Mein persönlicher Favorit ist aber der Conti SC3 er bietet mindestens genau soviel Grip wie der Sportmaxx und hat dabei auch die Komfort Vorteile des S1 EVO, leider ist er etwas teuerer.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Hi,

      ok danke schon mal für das Feedback. Die ganzen Test's der Auto Zeitungen finde ich zwar informativ, aber so richtig eine Kaufberatung sind sie nicht finde ich. Meistens sind Conti, Dunlop, Goodyear, Michelin und Prielli oben. Natürlich auch auch mal andere siehe Hankook oder im Winter Vredestein. Weil es aber fast unendliche viele Kombinationen aus Auto + Fahrwerk + Felge + Reifen gibt, weiß man nie so wirklich wie sich die getesteten Reifen dann letztendlich am eigenen Auto verhalten. Im Moment favorisiere ich fast den Goodyear Eagle F1 Asymetric 2. Er scheint sportlich aber auch leise zu sein. Also ein guter Mix. Da ich eh ein Mitarbeiter bei Goodyear Dunlop bin wird es wohl auch kein Produkt der Konkurrenz werden. :D Ich hatte bisher ja den Dunlop SP Sport 9000 drauf. War auch top zufrieden. Mitlerweile bisschen laut aber sonst immer TOP.


      Gruß Bart

    • Von deinen ausgewählten Reifen würde ich dir den Goodyear F1 empfehlen.
      Zumal du dort arbeitest un andere Preise bekommst.


      Der Hankook is zwar für seinen Preis ganz gut.
      Jedoch wer den S1 richtig fordert, kommt schnell an die Grenzen. Dann fängt der sehr schnell an zu schmieren.

      Gruß Thomas
    • Wir reden hier immer noch von einem Golf, der vermutlich nicht über die Piste gejagt wird?^^
      Man kanns auch "leicht" übertrieben mit der hier erwähnten "Performance und Grip". :P
      Wie manche es als DAS KO-Kriterium hinstellen. :D


      Auf unserem Golf ist z.B. der Conti Sport3 drauf und bisher kann ich nichts Negatives berichten.

    • Also ich habe bisher DUnlop, Goodyear, Bridgestone, Pirelli, Firestone und Hankook gefahren.

      Und ich muss AUSNAHMSWEISE meinem REifenhändler recht geben, dass der Hankook bis jetzt echt der beste Reifen war/ist.
      Laufruhig, schön weich (auch noch beim 35er querschnitt) und verschleißarm.

    • ich fahre auch die Hankook S1 evo und ich bin mit dem reifen mehr als zu frieden!

      ich finde auch, dass es für das preisleistungsverähltniss nichts besseres gibt!

      und wenn du "frische" reifen kaufst, sprich mit recht neuer DOT dann können die auch nen halbes Jahr im Keller liegen ;)

      MfG. Chrischan

    • Das halbe Jahr im Keller wird dem Reifen nix ausmachen, würde aber trotzdem warten. Wer weiß was es nächstes Frühjahr für Neuerungen gibt. Die Reifenindustrie schläft ja den Winter über nicht. Im Winter machen die ja in Südspanien ihre Reifentests.

      Der Hankook mag zwar bei trockenen Strassen ein super Reifen sein, aber bei Nässe konnt ich dem nix abgewinnen. stark untersteuernd in engen Kurven. Das selbe bei Pirelli, der war im Trockenen super aber bei Nässe absolut kacke. Beide Reifen fuhr ich in der Größe 225/40/18

      Da ist Dunlop, Conti, Good Year und Michelin um einiges besser. Michelin is zu teuer aber die anderen 3 sind ja gute Reifen. Vielleicht leg ich zuviel Wert auf gute Performence bei Nässe aber das kann ja jeder händeln wie er will :rolleyes:

      Grüße Thomas