Karosserie bördeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Karosserie bördeln

      Hey Leute,
      brauch mal eure Meinung, hab zwei Dinge vor ich will meinem Golf eine neue Front (Jetta) und ein neues Heck verpassen, allerdings wollt ich im Winter auch ein Luftfahrwerk einbauen.
      Was ist nun zuerst machen? Die komplette Karosserie fertig haben, damit man sieht was man wie viel man bördeln muss oder ist das egal? Und Nein es geht nicht alles auf einmal da spielt leider der preis nicht mit
      Fahre im Moment 225/35 R19, muss man überhaupt was bördeln, ich würde spontan sagen ja weil die Reifen schon was raus gucken,.. naja vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung mit gemacht

      danke PetA

      ps. wusste jetzt nicht genau in welchen Bereich ich das schreiben sollte, also nicht sauer sein wenn einer das hier im Fahrwerk Bereich sehen will ;)

      meinGOLF.de Regio TR / KO / BIT

      VCDS (VAG-COM), Codierungen & Fehlerspeicher auslesen im Raum Mayen/Koblenz --> PN an mich

    • Das Bördeln ist ja unabhängig von Front und Heck, also mußt Du nur Fahrwerk mit Felgen und Karosserie abstimmen.-

      Bei den Felgen kommt es schlußgültig immer auf die ET an (such mal danch, gibt es Thread wie Sand am Meer zu), dann weißt Du auch, ob Du Bördeln / Ziehen mußt oder nicht. Natürlich abhängig vom Tiefgang...
      Wäre natürlich saublöde, erst das Fahrwerk einzubauen und dann Bördeln zu müssen, da wäre andersrum zielführend.

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • also wie gedacht sollte ich zuerst alles fertig haben an der Karosserie und dann bördeln lassen.
      aber was ich nicht so ganz verstehe, warum hat die Front/Heck damit nix zutun? an der muss das doch gezogen werden wäre doch doof wenn zuerst die alte bearbeitet wird und dann die neue oder ist das nicht so viel?
      Fahre im Moment ET45,.. und was ich grad so gelesen habe muss es was gezogen bzw umgelegt werden.
      aber danke ;)

      meinGOLF.de Regio TR / KO / BIT

      VCDS (VAG-COM), Codierungen & Fehlerspeicher auslesen im Raum Mayen/Koblenz --> PN an mich

    • Front und Heck werden ja auf die Haltepunkte geschraubt - und die sollten sich beim Bördeln nicht verändern bzw verziehen. Meine vorderen Kotis sind auch gezogen und die Ansätze an die Front sind unverändert.

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • alles klar, danke das wollte ich wissen ;)
      also stellt es gar kein Problem da, wenn ich im Winter en neues Fahrwerk einbaue und dann irgendwann im Sommer ne neue Front oder so einbaue, weil die forne die Haltepunkte haben?
      Gruß PetA

      meinGOLF.de Regio TR / KO / BIT

      VCDS (VAG-COM), Codierungen & Fehlerspeicher auslesen im Raum Mayen/Koblenz --> PN an mich

    • Jepp - kein Problem

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft