Problem bei ber 3500 rpm in den zweiten gang zu schalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem bei ber 3500 rpm in den zweiten gang zu schalten

      Morgen (=

      da ich das auto (1.4 tsi 140ps) erst gekauft habe weiß ich nicht wie lange das prblem schon besteht.
      Also wenn ich den ersten gang schön ausdrehe so bis 5000 rpm, und dann schnell in den zweiten schalte hört es sich so an als wrde ich ohne kupplung schalten, so ein komisches knarren und der gang lässt sich auch nicht richtig reindrücken.
      wenn ich allerdings mit zwischengas schalte hab ich das problem nicht.

      haben die synchronringe ein problem?
      Bzw. hab ich gelesen dass die bei 2006er fahrzeugen eine problemstelle sind.

      lg und danke schonmal im vorraus.

    • haben die synchronringe ein problem?


      :thumbup:

      Mit deinem Tip liegst du da nicht ganz daneben.. ..nächter Weg zum :D sofern du noch eine Garantie hast, ansonsten ~800€ für`s Synchronringwechseln oder 3400€ für`s neue Getriebe (incl. Arbeitsstd. beim Vertragshändler)

      (ich bin davon auch betroffen, allerdings kann ich derzeit nur noch unterhalb 2000U/min. in den 2. Gang schalten, was ziemlich lästig ist)
    • bei mir waren es die syncronringe vom 2 gang.
      wenn ich über 5000 U/min in den 2. geschaltet habe kraaaachts oder in schnellen kurven mal eben vom 3. zum 2. kraaaacht X/
      wurde bei mir auf garantie bei vw gemacht. kosten 1800eus mit allem drum und dran.