Original VW Tieferlegungssatz mit ABE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Original VW Tieferlegungssatz mit ABE

      Hab mal eine kleine Frage. Muss man den originalen VW Tieferlegungssatz mit ABE in Österreich einttragen lassen???

      http://shop.ahw-shop.de/vw-golf-5-1k/tu ... erk?c=1876

      Reifen, Felgen, Bremsen bleiben original!

      Normalerweise müssen ja Teile mit ABE nicht eingetragen werden, oder liege ich da falsch???

      PS: Hat jemand diesen Federnsatz am ED30 verbaut? Wenn ja wieviel Bodenfreiheithabt ihr damit? Ist ja bei uns in Österreich immer ein heikles Thema...

    • ....klar mußt du die eintragen lassen. Deine Fahrzeughöhe ändert sich ja und zwar mehr als mit dem VW orig. Sportfahrwerk was werkseitig in deinen ED 30 drin steckt.

      Soweit mir bekannt ist sind das ja Eibach Federn u. wenn du sehen willst wie tief dein Auto mit denen kommt, findest du hier massig Bilder u. Erfahrungen.

      Die Bodenfreiheit ist mit denen aber selbst in Östereich noch ausreichend. :D

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .